Traurig!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flipper1 28.04.11 - 10:09 Uhr

Hallo

habe ja schon mal am Wochenende geschrieben, dass ich positiv getestet habe. Und jetzt auf einmal fällt es meinem Freund ein, dass er eigentlich kein zweites Kind möchte.

Bin jetzt total verzweifelt und traurig. erst üben wir monatelang und dann das.

Sorry fürs #bla#bla.

LG JAna

Beitrag von silke-b-g 28.04.11 - 10:11 Uhr

Wie jetzt?
Warum hat er denn seine Meinung geändert?
Aber Du bist doch jetzt schwanger oder?

#liebdrueck

LG #winke

Beitrag von flipper1 28.04.11 - 10:13 Uhr

Ja bin ich. und ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll, man das ist doch alles so unfair. Erst hat er sich auch gefreut und seit gestern sagt er, es wäre doch eigentlich besser, wenn ich nicht schwanger wäre.

Da fehlen mir echt die Worte. bin nur noch am heulen.

lg jana

Beitrag von roroneue 28.04.11 - 10:17 Uhr

Was ist das denn für ein Typ..sorry aber sowas kann ich absolut Net verstehen...sowas unreifes und verantwortungsloses...tut mir echt leid, aber das fallt ihm ja echt früh ein...

Beitrag von silke-b-g 28.04.11 - 10:18 Uhr

#liebdrueck

Jetzt kannst Du es nicht mehr ändern
Und Du hast dich doch auch soooooooooo gefreut.

Hast Du mit ihm darüber geredet?
Sonst gib ihm noch etwas Zeit.

Finde es sehr komisch wenn man sich einigt ein Kind zu zeugen und wenn es dann soweit ist... sowas... :-[

Lg

Beitrag von flipper1 28.04.11 - 10:23 Uhr

Hoffe auch. bin grad nur am heulen.

mal sehen.

lg jana

Beitrag von silke-b-g 28.04.11 - 10:24 Uhr

Meld dich mal die Tage und berichte wie es mir dir bzw euch weitergeht.

Wünsch dir das Allerbeste!!!! #herzlich #klee #pro

LG

Beitrag von flipper1 28.04.11 - 10:25 Uhr

Vielen Dank für die Aufmunterung, tut gut mit jemandem darüber zu reden.

euch allen viel Glück.

LG jana

Beitrag von silke-b-g 28.04.11 - 10:27 Uhr

#herzlich#herzlich:-D:-D

Dafür sind wir doch da! ;-)

Beitrag von schne82 28.04.11 - 11:04 Uhr

das ist ja mal krass, sowas sagt man nicht. Darüber macht man sich VORHER Gedanken, bevor man überhaupt anfängt zu üben und wenn man sich nicht sicher ist, dann verhütet man lieber noch... das find ich echt traurig. Fühl dich gedrückt!!!

Vielleicht redet ihr nochmal in Ruhe darüber.

Beitrag von nascita 28.04.11 - 10:14 Uhr

Huhu
Das tut mir leid,das er jetzt sowas sagt. Aber geb ihm doch ein bisschen zeit...Männer müssen sich ja bekanntlich länger mit einer neuen Situation anfreunden....und vielleicht ist es für ihn auch noch soweit weg da man nochnichts sieht.
Ich drück die Daumen das alles wieder gut wird.#liebdrueck

Beitrag von flipper1 28.04.11 - 10:18 Uhr

DAnke

Beitrag von schne82 28.04.11 - 11:05 Uhr

aber selbst wenn der Mann das denkt und noch Gewöhnungszeit braucht, sagt man das doch seiner Frau nicht? Er kanns ja jetzt eh nicht ändern.

Beitrag von myself84 28.04.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

das tut mir doll leid...ist ja voll besch....eiden!!! Fühle mit dir!!!

Ein neuer Wurm war doch bestimmt von euch beiden geplant, oder? Er hat doch gewusst, dass ihr nicht verhütet?

Wie kann es dann sein, dass er sowas sagt?
Frag ihn mal, was er für einen Grund hat, plötzlich kein Kind mehr zu wollen...

Bin in Gedanken bei dir *tröst*

myself #stern

Beitrag von flipper1 28.04.11 - 10:33 Uhr

Ja, und vorallem diesmal ohne Hormontherapie wie beim ersten Kind. Und das obwohl sein Spermiogramm mit 13% und Keimen drin nicht sonderlich aussah und wir dachten, dass wir eine Insemination machen müssen. dann klappt es einfach so und dann sowas.

Na mal sehen .

LG und Danke Jana

Beitrag von angeleyes87 28.04.11 - 10:37 Uhr

Na das fällt ihm ja bald ein*sorry*
Aber ich versteh ihn ehrlich gesagt nicht... Das einem irgendwann der Stress zuviel wird, vor lauter SST, ES, TEmp-messen des glaub ich schon, aber den Stress hattest ja wenn dann hauptsächlich du.

Würds ja verstehen, wenn er irgendwann sagen würde - hey - anscheinend solls wohl nicht klappen oder wills nicht..

ABer jetzt bist du schwanger und des is doch suuuuuuper! Freu mich so für dich!

Hat er dir gesagt, warum er so urplötzlich keines mehr will?

Beitrag von flipper1 28.04.11 - 10:40 Uhr

Nein. hat er nicht. Er könne keine Bindung aufbauen. keine Ahnung wovor er Angst hat.

Vorallem hat er eine gute Arbeit und ich auch, Wohnung ist groß und das erste Kind ist 2 1/2 Jahre. Also eigentlich beste Voraussetzungen.

lg. jana

Beitrag von angeleyes87 28.04.11 - 10:43 Uhr

Versteh ich dann ehrlich gesagt auch nicht...
Und was ist mit Bindung aufbauen???

Er sieht wie alles voranwächst und sich alles entwickelt und dann das erste Mal das Baby im Arm halten - Halloooo???
Check des echt net..

Beitrag von silke-b-g 28.04.11 - 10:43 Uhr

Wie soll es denn dann jetzt weiter gehen?
Er muß mit dir reden!
Geht Euch beide an!

LG

Beitrag von flipper1 28.04.11 - 10:48 Uhr

Ich weiß, aber bis jetzt komme ich nicht an ihn ran, mal sehen.

lg jana

Beitrag von nea. 28.04.11 - 11:10 Uhr

Vielleicht hat er aufgrund seines schlechten Spermiogramms geglaubt, dass es nicht so klappt und wollte dir aber deinen Wunsch lassen. Jetzt ist es doch so passiert und er fühlt sich gerade erschlagen davon, quasi von seiner eigenen Gewitztheit überrumpelt?! Nur eine Mutmaßung meinerseits. :-)

Lass ihm etwas Zeit das zu verdauen und mache mit dir allein aus, wie du in welcher Situation reagieren wirst. Bewahre einen kühlen Kopf auch, wenn das gerade verdammt schwer ist für dich, weil du durcheinander und enttäuscht bist. Welche Konsequenzen hat es für dich, wenn er auch nach Wochen noch nicht will und seine Meinung nicht ändert? Wie möchtest du dann weitermachen? Du bist ja nicht nur für dich, sondern auch für dein anderes Kind, sowie für dein Ungeborenes verantwortlich. Er übrigens auch und das würde ich ihm auch mal so sagen. In einer ruhigen Minute, wenn auch du innerlich etwas zur Ruhe gekommen bist.

Lass dich #liebdrueck

Beitrag von panterle 28.04.11 - 12:23 Uhr

#sorrySo ein A... :-(, hätte er sich auch früher einfallen lassen können.
Dann zieh das Kind eben alleine groß.
Es gibt viele Frauen, die schwanger waren und das Kind alleine durchgebracht haben. Viel #klee und #liebdrueck

VG panterle#herzlich