Welche Getreideflocken nehmt ihr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von mela5 28.04.11 - 10:22 Uhr

Guten Morgen!

Ich möchte bei meiner Kleinen jetzt die dritte Stillmahlzeit ersetzen. Sie bekommt mittags und abends bereits Brei und nun möchte ich ihr nachmittags den Obst-Getreidebrei geben.

Abends bekommt sie Aptamil Grießbrei.

Was für Getreide nehmt ihr? Gebt ihr abends und nachmittags das gleiche Getreide? Und auch das gleiche Obst?

Danke schon mal!

LG
Mela

Beitrag von andrea87 28.04.11 - 12:22 Uhr

Hallo,

ich denke so nem kleinen Wurm ists wurscht, ob er Nachmittags und Abends das gleiche Obst bekommt.
Ich male das Getreide selbst, kaufe von Alnatura die ganzen Getreidekörner und male sie im Thermomix. Dann halt noch Obst und Wasser mit rein und fertig ists.
Seit neustem isst er Nachmittags gerne Zwieback in Milch weichgemacht und zermatschte Banane dazu.

LG Andrea

Beitrag von kathyreichs 28.04.11 - 12:30 Uhr

babys sind gewohnheitstiere. zuviel abwechslung im speiseplan mögen sie nicht.
ich gebe abends reisflocken, die mische ich mit premilch an

Beitrag von maxi03 28.04.11 - 13:22 Uhr

Unsere kurze Breizeit bestand nur aus Reis- und Hirseflocken. Die Grießflocken haben wir wegtun müssen. An obst mochte er nur Apfel und Birne. Alles andere hat er nach ein paar Löffeln verschmäht.

Also, Abwechslung sieht anders auch. Aber er brauchte anscheinden keine. Wie schon geschrieben - Kinder sind Gewohnheitstiere.

LG