ist das ein anzeichen das er es nicht verträgt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ines16 28.04.11 - 10:24 Uhr

hay und ein guten morgen an euch allen#winke




Ich hab mal ne frage mein sohn verträgt überhaupt kein milasan bekommt er totale bauchschmerzen habe dann auf bebivita umgestiegen aber er spunkt jetzt ehrlich extrem viel soger noch nach std später:-( frage mich ob er die auch nicht verträgt was meint ihr denn?

Beitrag von sabriina 28.04.11 - 11:00 Uhr

Hey,

ob er es nicht verträgt kann ich dir leider nicht sagen, aber wir benutzen auch bebivita die 1er.

Welche benutzt ihr denn?

Von der pre hat sie gar nicht gespuckt aber von der 1er. (aber auch nicht von anfang an...das kam erst nach ner zeit)
Unsere Kinderärztin meinte das es normal sein kann...sie trinkt 200ml und das das auch an der menge liegen kann...dann läuft schon mal was "über"

Mittlerweile ist es aber besser geworden und sie spuckt nur noch ganz selten.

Aber von Aptamil hat meine tochter nach dem trinken auch komplett alles wieder ausgespuckt...da meinte meine Hebamme das sie es nicht verträgt.

Was habt ihr denn vorher benutzt? Und wieso bleibt ihr nicht dabei?
Oder hast du gestillt?



Beitrag von ines16 28.04.11 - 11:34 Uhr

Ich hab nur ein monat gestillt und konnte danach nicht mehr dann habe ich mit milasan angefangen! davon hat her tierische bauchschmerzen bekommen! Ich gebe auch bebivita 1 ! hmmm ... villt solte ich mal eine andere milch kaufen um zu sehn ob er davon weniger spukt!