mit walken...wirklich abnehmen??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von rebecca26 28.04.11 - 10:30 Uhr

huhu mädels
habt ihr denn damit erfahrung ob das wirklich geht??habe das nun öfters aus dem bekannten kreis gehört...
ich selber muss zum glück nicht mehr abnehmen..habe 4 monate nach der geburt und gewichtszunahme von 22kg ENDLICH mein gewicht wieder..mit sport,und ernährungsumstellung.
alles liebe euch
rebecca

Beitrag von rebecca26 28.04.11 - 10:31 Uhr

uuups falsch forum..urbia weis bescheid.. lach#sorry

Beitrag von meandco 28.04.11 - 10:33 Uhr

wär aber auch spannend #kratz;-) vielleicht hilft es ja auch beim einschlafen der kinder??? #schein

ansonsten:
bewegung unterstützt abnehmen immer ... also warum nicht?

lg
me

Beitrag von rebecca26 28.04.11 - 10:34 Uhr

#rofl haja das stimmt wohl lach;-)

Beitrag von daisy80 28.04.11 - 12:54 Uhr

Naja, die Energiebilanz am Ende des Tages muss halt negativ sein. Mit welcher Bewegung man das erzielt, ist total egal.

Beitrag von kiki-2010 28.04.11 - 15:48 Uhr

Dank Walking hat sich meine Gewichtszunahme in der SS auf 13 Kilo "beschränkt". War quasi eine Kilo-Bremse :-)
Ob man durch das Walking sonst abnimmt, sicher, bestimmt mit der richtigen Kombi von Ernährung und Bewegung.

Ich jogge allerdings, da habe ich mehr Muskelaufbau und Definition. Nach der SS sehe ich ziemlich ausgezerrt aus und noch mehr Kilos abbauen, oh je, ich will nicht so knochig ausschauen....