Zykluslänge

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathy-80 28.04.11 - 10:37 Uhr

Guten Morgen #winke

Ich hab zwar jetzt schon viel Erfahrungen in Sachen Kinderwunsch gesammelt, jedoch hat mir eine Freundin ne Frage gestellt, die ich nicht so ganz beantworten konnte.
Die beiden üben seit August 2010 und es hat noch nicht geklappt. Sie meinte, ihr Zyklus sei so um die 40 Tage lang und sie spürt überhaupt nicht ob bzw. wann sie einen Eisprung hat. Sie will nächsten Zyklus auch anfangen Tempi zu messen.
Meine Frage jetzt an euch: Ist ein 40-tägiger Zyklus normal? Oder ist das zu lang bzw. kann man da etwas dagegen tun? Ich hab dieses Problem nicht - mein Zyklus ist meiste 27 Tage (+/-).
Schonmal Danke für eure Antworten.

LG Kathy