komme grade vom FA - 1.Termin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lexi-74 28.04.11 - 11:32 Uhr

Zunächst mal bin ich natürlich froh, daß der Krümel in der GM sitzt. Ich bin 6+0, heißt das dann, daß ich schon 7. Woche bin, oder erst ab morgen? Das #herzlich haben wir noch nicht gesehn (er meint, das ist normal) evtl. könnte man die Anlagen erahnen.

Allerdings hab ich hier schon öfter gelesen, daß ander Blut abgenommen bekommen... Ich hab heute nur eine Ultraschall gekriegt, ist das normal, noch jemand, der so nen "coolen" Gyn hat?

Jetzt steht mir noch ein schweres Telefonat mit meinem AG bevor (poste ich doch lieber mal hier... ;-) ) ob er einen schwangerengerechten Job für mich hat. Ansonsten BV.

Ich bin dann jetzt öfter hier :-)
Liebe Grüße - Lexi

Beitrag von sasa1406 28.04.11 - 11:38 Uhr

Das hört sich doch schön an.
Mein FA hatte mir damals auch Blut abgenommen, weil ja auch regelmässig die Blutwerte kontrolliert werden, damit du und dein Bauchzwerg nicht unterversorgt sind.

Ist dein AG weit weg von dir??? Ansonsten würde ich lieber zu einem persönlich Gespräch vorbei gehen, und meistens wollen die AG auch eine Schwangerschaftsbescheinigung, in der steht wann ET ist.....
Damit sie halt die ganzen Sachen regeln können.....

Beitrag von isi1709 28.04.11 - 11:38 Uhr

Hi,

gratuliere dir. Bluttest ist vollkommen unnötig, wenn der FA schon was sieht. Wird dir aber vermutlich nächstes Mal blühen, zumindest kleiner Pieks in den Finger, wegen des Eisenwerts.

Wo arbeitest du denn?

LG

Isabel

20. SSW

Beitrag von kikra02 28.04.11 - 11:38 Uhr

Hallo, Lexi!

1. bei SSW 6+0 bist Du in der 7.SSW.
2. Das man das Herzle noch nicht schlagen sieht, ist ok. War bei mir erst bei SSW 6+4 und bei vielen sogar noch später.
3. Ja so "colle" Gyns, wie Du es nennst, gibt es noch viel mehr :-)
Wenn er im US die richtige Einnistung, sprich in der GM, sieht und die FH und das Krümelchen zeitgerecht entwickelt sind, gibt es eigentlich keinen Grund für nen Bluttest des HCG. Das nächste Mal bekommst Du dann bestimmt Blut abgenommen, aber nicht wg. HCG, sonder Rötel-Titer und einige andere Tests, die dann im Mutterpass eingetragen werden.

Lg #blume

Beitrag von lexi-74 28.04.11 - 11:46 Uhr

Na denn, bin ich noch beruhigter...

Hab das Telefonat schon hinter mir. Telefonisch erreicht man meinen Chef besser. Arbeite in der Außerklinischen Intensivpflege. Einen schwangerengerechten Arbeitsplatz hat er jedenfalls nicht für mich, zumindest nicht spontan.

Beitrag von iirreenee 28.04.11 - 11:51 Uhr


Freut mich für Dich, dass der Krümmel in der GM sitzt und alles super ist.

Ich glaube Blut wird nur abgenommen, wenn Unklarheiten sind, also sieht
doch alles gut aus.

Dann drück ich Dir mal die Daumen fürs Telefonat mit Deinem AG.

Ich hoffe, ich kann morgen nach meinen ersten Fa- Termin auch nur gutes bericheten.

Lg Ines