Alvi-Matratze für Stubenwagen - Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von magenta17 28.04.11 - 11:59 Uhr

Hallo!

Wir haben uns einen Stubenwagen gebraucht gekauft und möchten nun eine neue Matratze dafür zulegen.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den Alvi-Matratzen für Stubenwägen? Ist es normal, dass die Matratzen so dünn sind oder empfindet man das nur, weil man an eine normale Matratze denkt?

LG
magenta

Beitrag von sasa1406 28.04.11 - 12:29 Uhr

Ich finde die Matratze für die Stubenwagen auch ziemlich dünn.....bin echt am überlegen, ob ich nicht lieber 2 übereinander lege....

Beitrag von zwei-erdmaennchen 28.04.11 - 13:36 Uhr

Hi,

kommt drauf an was du für eine Matratze rein tun willst. Die mit Kokoskern brauchen nicht dicker zu sein weil die eh hart wie ein Brett sind und das Kind kaum einsinken kann. Kaltschaum hingegen ist deutlich dicker und das ist auch gut so weil das Kind da mit Kopf und Po schon etwas einsinkt.

Gute Stubenwagenmatratzen gibt es auch von Zöllner. Hier gibt es auch bezahlbare Sonderanfertigungen denn Stubenwagenmatratzen sind nicht genormt und alle unterschiedlich groß. Wenn es also keine passende für euren Stubenwagen gibt dann kannst du da über den Fachhandel eine passende fertigen lassen.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von magenta17 28.04.11 - 13:44 Uhr

Hallo Ina!

Vielen lieben Dank Dir für deine ausführliche Antwort.
Die Matratzen von Alvi die ich bisher in den Händen hatte waren mit einer Art Vlies gefüllt, also weder Kokos noch Kaltschaum. Dachte das sei bei allen Stubenwagen-Matratzen so. Danke für den Hinweis, dann werd ich nochmal schaun.

LG
magenta

Beitrag von zwei-erdmaennchen 28.04.11 - 13:55 Uhr

Hi,

das Vlies ist nicht der Renner - investiere lieber in Kaltschaum-Matratzen. Gibt es auch bei Segmüller in diversen Ausführungen und Größen ;-)

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von supersand 28.04.11 - 14:52 Uhr

Die sind relativ dünn, aber das Baby ist ja auch noch sehr leicht!

Wir hatten so eine ovale, die so eingesteppte Herzchen hatte, die Marke weiß ich nicht mehr. War ziemlich günstig (ca. 17 Euro). Die gleiche haben wir auch im Kinderwagen.

Sie war perfekt und wird für Nr. 2 wieder benutzt!

Etwas mehr Geld haben wir dann für die Kinderbettmatratze ausgegeben.

LG,
Sandra#winke

Beitrag von magenta17 29.04.11 - 19:22 Uhr

Hallo Sandra,

vielen Dank für den Tipp. :-)

LG
magenta