Kreislaufprobleme in der 34. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffken80 28.04.11 - 12:16 Uhr

Hallo,

sag mal kennt ihr das auch. Ich bin jetzt in der 34. SSW und habe massive Kreislaufprobleme. Trau mich schon gar nicht mehr vor die Tür zu gehen.

Schaff es nicht mal schnell Lebensmittel einzukaufen, weil ich spätestens beim stehen an der Kasse total schlecht und schwindlich wird. Das ist so oll, hab dann total mit mir zu tun, so dass ich total unfreundlich und abwesend bin. Sobald ich wieder im Auto bin und sitzen kann, geht es mir besser.

Meno, ich kann doch nicht die letzten 6 Wochen nur noch in der Wohnung hocken.

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

LG Steffken


Übrigens, ist euch schon mal aufgefallen, wie wenig Sitzgelegenheiten es da draussen gibt. #schmoll

Beitrag von julie1108 28.04.11 - 12:20 Uhr

Hi,

ja, bin jetzt auch in der 34. SSW und mir fällt langsam auch auf, dass ich nachts, wenn ich zur Toilette gehe immer fast umkippe, schlecht ist mir auch ab und an.

Wünsche dir ne gute Besserung!

LG

Beitrag von maggirockt 28.04.11 - 12:29 Uhr

Jup geht mir genauso. Ziemlich niedriger Blutdruck aber hoher Puls und die Übelkeit die mir am Anfang erspart blieb ist nun da :-[.

Ich denke das hat auch was mit dem Wetter zu tun. Aber Mädels das schaffen wir nun auch noch ein Ende ist doch in Sicht ;-)

LG Maggirockt mit Jannis (6) und Bauchprinzessin 35.SSW