33. ssw schmerzen im Schambereich und im Bauch, Senkwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arwen0402 28.04.11 - 12:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin nun mittlerweile in der 33. ssw angelangt. Habe schon seit längeren Wehen, allerdings schmerzfrei und bis jetzt auch nicht Geburtswirksam. GMH war beim letzten Mal noch 4,2....

Nun habe ich seit gestern schmerzen im Schambereich, kann gar nicht beschreiben wo genau, außerdem zieht es in den Oberschenkeln wie Muskelkater. Mein Bauch wird nach wie vor oft hart, mittlerweile tut es ein wenig weh, wie Mensschmerzen. :-( Ich bin ein jammerlappen, ich weiß.

Ist das normal? Sind das Vorboten auf die Senkwehen? Wann beginnen die normalerweise?

#danke

Liebe Grüße
Arwen 32+3 ssw

Beitrag von julie1108 28.04.11 - 12:25 Uhr

Hi,

mir gehts genauso wie du. Bin 33+3 und hatte auch schon Wehen, die aber wohl jetzt doch nicht geburtswirksam waren. Ich sollte die Magnesiumdosis erhöhen und bin jetzt bei fast 700mg und damit wird es besser.

GLG

Beitrag von beti02 28.04.11 - 12:38 Uhr

Hi,

es können auch die sogenannten "Vorwehen" bzw. "Übungswehen" sein.
Dies hatte ich in der 30 SSW. musste sogar ins KH.

Nehme seitdem drei mal am Tag 2 Tabletten Magnesium Verla und mir geht es viel besser.

Wichtig ist das der MuMu geschlossen ist und der GMH nicht stark verkürzt ist.

Alles Gute.

LG Beti