Pille wechseln ? Gründe...

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von neokeks 28.04.11 - 12:46 Uhr

Hallo liebe Userinen ^^

Wie schon oben geschrieben möchte ich meine Pille wechseln. Schon seit fast 4 Jahren nehme ich die Pille aida, doch nun bin ich total verunsichert und würde gerne wechseln.
Der Grund dafür ist zu einem dass ich diese negativ Berichte gesehen habe über die neusten Pillen von Bayer/Schering. Diese sollen ein bis zu 3fach höheres Thromboserisiko haben. Schon damals hatte ich meine Zweifel, aber ich nahm sie weiter. Dann erwischte es eine Freundin von mir mit grade 19 Jahren #zitter. Sie ist der sportliche Typ, richtig schlank. Sie nahm die Pille Yaz, die genau so dosiert ist wie die aida.
Dieser Vorfall hat mich davon überzeugt, dass ich diese Pille nicht mehr nehmen möchte, auch wenn ich keine Nebenwirkungen bis jetzt bemerkt habe.
Trotzdem stört mich auch der Preis der Pille, da ich sie bald selber bezahlen muss... und als Auszubildende im ersten Jahr hat man nicht viel Geld. Mir wurde die Pille zu dem wegen meinen kleinen Hautunreinheiten vom FA empfohlen, diese haben mich jedoch nie wirklich seeehr gestört und gebliben sind sie auch noch #aerger.

Ich weiß dass ich hier keine 100% Antworten erwarten soll, die mir sofort helfen.
Jedoch würde ich gerne wissen, welche Erfahrungen ihr mit älteren Pillen habt, die kein Drospirenon beinhalten. Könntet ihr mir auch den Preis nennen ?

Ich finde ein Versuch zu wechseln lohnt sich ... und wenn ich mich mit den anderen Pillen nicht wohlfühlen sollte , kann ich immer noch zurück zu aida.

Beitrag von gracekelly 28.04.11 - 22:32 Uhr

Hier eine Liste von allen Verhütungsmitteln samt Preis:
http://www.profamilia.de/fileadmin/landesverband/lv_nordrhein-westfalen/nrw-medizinisches-angebot/hormonelle_kontrazeptiva_8.4._2011_01.pdf

Übrigens: Es kann sein, dass du die Aida beim Zurückwechseln eventuell nicht mehr verträgst.