HILFE!! Kennt das jemand ? Metall im Mund

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von smettie 28.04.11 - 12:51 Uhr

Ihr glaubt es nicht...

Ich habe gerade einen Apfel aufgechnitten und reingebissen.

Der hat so was von metallisch komisch geschmeckt, das ging einfach garnicht
So, dann dachte ich, es liegt am Apfel...aber dann habe ich mir noch einen
neuen Apfel geholt und der schmeckt genauso eckelhaft. Kennt das jemand
von euch ?


Bin für jeden Thread dankbar. Achso ZB ist in VK

Beitrag von lucas2009 28.04.11 - 12:57 Uhr

Echt? Das ist ja eklig! Ne das kenne ich gar nicht.
Wechel doch mal die Sorte!
Kann dir die Pink Lady empfehlen.

Beitrag von wartemama 28.04.11 - 12:58 Uhr

Pink Lady! Die esse ich auch immer - total lecker! #mampf

Beitrag von waidi 28.04.11 - 12:58 Uhr

ich kenn das....

nimmst du eisentabletten oder so?

Beitrag von smettie 28.04.11 - 13:10 Uhr

War ein Pink Lady. Mein Lieblingdapfel. Hab dann noch ne andere Sorte probiert aber der war auch so ecklig

Beitrag von sarah3108 28.04.11 - 12:58 Uhr

hallo,

das kann verschiedene ursachen haben: schwangerschaft, infektion also erkältung oder aber es hat was mit der leber zu tun. auf das letztere würd ich nicht tippen das wäre zu weit hergeholt. vielleicht hast du ja schon ganz früh ss zeichen drück dir die daumen#klee

lg sarah

Beitrag von smettie 28.04.11 - 13:10 Uhr

Hoffe ich mal. Kenn das so gar und ich nehme keine Eisentabletten.

Beitrag von shirlybaby 28.04.11 - 13:19 Uhr

Da Du die Frage im KiWu-Forum stellst, kann ich mir denken, welche Antwort Du gern hören möchtest. Ich drück Dir die Daumen, dass es ein Anzeichen ist ;)

Liebe Grüße

Beitrag von smettie 28.04.11 - 13:20 Uhr

Ich bin eigentlich immer nur hier im FOrum (:

Wüßte auch nicht, wo ich die Frage sonst stellen könnte ?!

Lg

Beitrag von tulpe84 28.04.11 - 13:46 Uhr

Hi du,

ich hatte dasselbe auch die Woche..
Hatte auf einmal einen starken metallischen Geschmack im Mund und ist auch mit trinken nicht weggegangen.
War dann so nach 10 Min dann weg...
Mmmhh.. hatte ich vorher noch nie.
Aber ich denke es ist nichts schlimmes, weil ich es seither nimmer hab..

Lg Tanja#blume

(ZB in VK)

Beitrag von smettie 28.04.11 - 13:49 Uhr

Ich hab es auch schon mit MIlch versucht, aber was soll man machen. Abwarten und Tee trinken.

Beitrag von tulpe84 28.04.11 - 13:51 Uhr

Genau abwarten und Tee trinken... bald wissen wir mehr.. #zitter
Viel #klee

Beitrag von sala-coco 28.04.11 - 15:08 Uhr

#kratz Ich weiß,dass man in der SS häufig einen metallischen geschmack im Mund hat,das gehört wohl zu den häufigeren "Nebenwirkungen"... kanns das denn sein?

Beitrag von smettie 28.04.11 - 15:29 Uhr

Bin heute leider erst ES +8. Ich kenn so was halt einfach nicht und habe mir gedanken gemacht.

Sonst gehts mir echt richtig gut und daher denke ich auch nicht, dass es ne Erkältung oder so wird.

Ich weiß ja nicht ab wann so ein SSA auftaucht.

Beitrag von peeweemutze 28.04.11 - 16:51 Uhr

Ich hatte das im letzten Monat auch zwei Tage lang und es hat ALLES metallisch geschmeckt. Furchtbar. Schwanger war ich definitv nicht,im Gegenteil, mein Zyklus war total durcheinander, Follikelreifestörung, kein ES, durchgehend SB. Wird wohl damit in Zusammenhang stehen, denke ich.