Macht ihr einen Streptokokken Test????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mybaby-84 28.04.11 - 12:53 Uhr

Meine Schwester hat mir den Test gestern empfohlen, da es bei einem positiven Test bei der Geburt gefährlich werden kann??

Habt oder macht ihr den Test auch?

LG
28 SSW

Beitrag von bambi85 28.04.11 - 12:58 Uhr

mein arzt hat gesagt er macht den test bei der nächsten vorsorgeuntersuchung mit. dann bin ich anfang 37 ssw.

Beitrag von mybaby-84 28.04.11 - 13:02 Uhr

Meine FÄ hat noch nichts gesagt, aber vielleicht weil es noch zu früh ist...

Beitrag von nici20285 28.04.11 - 13:04 Uhr

ich lasse ihn wieder machen hatte sie in der ersten ss und musste unter der geburt dann antibiotikum bekommen dann war alles okay

Beitrag von little2007 28.04.11 - 13:06 Uhr

Der wird auf alle Fälle gemacht!
Finde den Test total wichtig!

LG
little2007 ET-57

Beitrag von schlingelchen 28.04.11 - 13:08 Uhr

Hallo,
ich halte den B-Streptokokken-Test für einen der Wichtigsten.
Unsere älteste Tochter hatte sich unter der Geburt(unwissentlich) bei mir infiziert und bekam wenige Stunden später eine Lungentzündung-drei Wochen Kinderklinik,zwei davon auf der ITS.Die Babies können außerdem an einer Sepsis und Meningitis erkranken.
Der Abstrich ist simpel, Propylaxe ebenfalls und das Ergebnis-es geht fast immer gut aus.
Bei fünf von sieben Kindern hatte ich Streptokokken und bis auf unsere Große ist niemand erkrankt,obwohl sogar unser Kleinster ein Frühchen war(33+4) und die Geburt nach Blasensprung zwei Tage gedauert hat.
Ich kann es nur dringend empfehlen.
LG,Anja

Beitrag von mybaby-84 28.04.11 - 13:12 Uhr

uiiii scheint wirklich wichtig zu sein! Dann werde ich ihn auch auf alle Fälle machen!!!!

Werde gleich meine FÄ beim nächsten Termin darauf ansprechen!!!

Merci #blume

Beitrag von pummelchen7182 28.04.11 - 13:32 Uhr

ja ich mache ihn wieder hatte bei meiner letzten SS einen pos. Befund und da habe ich unter Geburt Antibiotika bekommen.

LG

Beitrag von magiccat30 28.04.11 - 13:37 Uhr

Auf jeden Fall!!! Ich finde den Tst sehr wichtig! Meine Ärztin hat ihn empfohlen und ich werde ihn auch machen. Wenn das du nämlich positiv bist wirst du bei der Geburt mit Antibiotika behandelt, damit das Kind sich nciht anstecken kann. DAs kann sehr gefährlich bis Lebensgefährlich für dein Kind ein.
http://www.gesundheits-lexikon.com/Schwangerschaft-Stillphase/Vorsorge/Streptokokken-in-der-Schwangerschaft.html

Beitrag von leenchen82 28.04.11 - 13:44 Uhr

Ich habe den Test auch vor 2 Wochen machen lassen. Der war Gott sei dank auch negativ! Finde ich auch wichtig!!;-)

Beitrag von mybaby-84 28.04.11 - 13:59 Uhr

Was ist eigentlich wenn ich mich nach dem Test damit anstecke??? das kann doch auch passieren oder????

Beitrag von jenny8388 30.04.11 - 04:48 Uhr

genau das selbe habe ich mich auch schon gefragt..würde ich auch gerne wissen