Nackenmessung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonja3108 28.04.11 - 13:10 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine blöde Frage, wie teuer war Eure Nackenmessung? Bzw hat jemand vielleicht auch Zwilling und kann mir sagen ob die das doppelt berechnen?

Danke für Eure Erfahrungen ...

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag von lucas2009 28.04.11 - 13:12 Uhr

für ein Kind 145€ 80 beim FA direkt. Den Rest bekommt das Labor.
Mein alter FA hat "nur" 120€ genommen

Beitrag von zapmama2003 28.04.11 - 13:15 Uhr

insgesamt 180 Euro.

Ich habe es in einer spezial Praxis machen lassen, auf Empfehlung von meiner FA.

Ich glaube nicht, dass sie es bei Zwillis doppelt berechnen. Das wäre ja eine absolute Benachteiligung der Zwillis-Mütter. Aber es kann natürlich alles sein. Frag einfach nach.

LG
Zap

Beitrag von seinelady 28.04.11 - 13:16 Uhr

35 euro ultraschall
5 euro blutabnahme
40euro labor..
keine ahnung warum andere 140 euro zahlen mussten..

Beitrag von kolbo-sauri 28.04.11 - 13:30 Uhr

Hallo,

bei meinen Zwillingen wurde es zweimal berechnet... 360 EUR ohne Bluttest (der macht bei Zwillis eh keinen Sinn)...

Die Ärztin rechtfertigte es damit, dass sie ja doppelt schallen muss... Naja, uns war es es auf jeden Fall wert.

VG

Beitrag von sasa1406 28.04.11 - 14:03 Uhr

ich habe auch insgesamt nur 80 € bezahlt, weiss aber nicht wie es bei Zwillingen ist.....
Aber der Ultraschall wird da ja nicht doppelt gemacht, deshalb denke ich die Kosten bleiben gleich.....

Ausserdem habe ich 3 super süsse 4D Bilder dazu bekommen.....wo das Baby schön winkt......