Frage an Clomhexal- Erfahrene!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von arnissa80 28.04.11 - 13:39 Uhr

Ich bin jetzt im 2. Zyklus mit Clomhexal, habe vom 5. bis zum 9.ZT 2 mal Clomhexal genommen.
Jetzt habe ich auf einmal so komische Zwischenblutungen, ich habe, seitdem ich meine Periode habe, noch NIE Zwischenblutungen gehabt.
Ich hatte die eine Woche vor meiner Periode, und jetzt bin ich heute ja am 10.Tag und bekomme sie wieder. Also nicht durchgehend, sondern einmal am Tag auf Toilette helles Blut.
Das macht mir Angst.

Ich hatte vor 5 jahren Clomhexal genommen 3 MOnate und damals keine ZB gehabt.
Was kann das denn sein..Mein FA sagte dazu nur komisch.
Bei Blutabgabe kurz vor dem ES meinte er, meine Werte wären gut und das Ei müsste von alleine gesprungen sein, da der ES sich verschoben hat, haben wir ihn sexmäßig verpasst.
Habt ihr bei Clomhexal auch so komische Zwischenblutungen???
Danke schonmal für jede Antwort.

LG
Arnissa