Nullrunde und nun auch ICSI-Kandidaten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von diddy26 28.04.11 - 13:50 Uhr

Hi Mädels,

Habe gerade wieder Anruf aus der KIWU-Klinik bekommen und wie sollte es auch anders sein, die zweite EZ hat sich garnicht erst befruchten lassen
(hatte gestern bereits gepostet, dass die erste sich zwar befruchten liess, aber sich nicht weiter entwickelt hatte).

Es ist so gemein, dass es noch nicht mal zum TF gekommen ist.
Ich hätte nicht damit gerechnet, das es schon vorher in die Hose geht...:-(

Nun sind wir ICSI-Kandidaten (haben erst jetzt ein Anrecht von der KK aus).
Das Diagnose-Gespräch wird erst Ende Mai stattfinden #zitter, da unser Arzt jetzt erstmal Urlaub hat.

Es ist zwar im Moment noch alles ziemlich niederschmetternd,
aber ich/wir setzten sehr viel Hoffnung in den nächsten Versuch, in den wir wahrscheinlich schon Anfang Juni starten können.
Dann steht auch langes Protokoll mit anderen Hormonen an.

Ich werde meinen Optimismus und den Mut nicht verlieren,
zum Glück (bitte versteht das nicht falsch) war da noch "nichts".
Sonst, wenn ich die Embryonen auf dem Ultraschall schon gesehen hätte und es dann aus welchen Gründen auch immer, nicht geklappt hätte,
wäre ich sehr, sehr traurig gewesen.
Aber so ist es für uns etwas leichter zu ertragen.

Sorry für das viele #bla#bla und danke für´s zuhören.

Vlg, die enttäuschte Diddy

Beitrag von lilliby03 28.04.11 - 14:28 Uhr

Hey Diddy,

doch kein Wunder geschehen, mhm? Du Arme, lass dich mal knuddeln#liebdrueck.

Ich versteh es richtig, dass es für dich leichter ist, weil da noch nichts war. Ich hatte im Januar 1. ICSI, am Valentinstag war BT: schwanger! Und dann die herbe Enttäuschung in der 8. SSW. Embryo hat sich nicht weiterentwickelt, kein Herschlag, AS am 09.03.11. #heul #heul #heul

Die Freude war riesig und die Trauer ebenso. Von ganz oben runtergefallen nach ganz unten. Und ich denke auch oft, es wäre leichter gewesen, wenn es gar nicht erst geklappt hätte bei diesem Versuch.

Trotzdem - Du bist enttäuscht und traurig. Aber gib den Mut und die Hoffnung nicht auf. Beim nächsten Mal mit ICSI klappt es bestimmt.;-) #klee

Alles Gute,

lilliby

Beitrag von mona-78 28.04.11 - 14:28 Uhr

Hallo liebe Diddy #liebdrueck
Das ist sehr schade....und ich finde es gut das du deinen Optimismus nicht verlierst ;-) schaut einfach das ihr bis Ende Mai etwas Ruhe in euch reinbringt. Und dann auf mit neuer Kraft in den nächsten Versuch ;-)
Drück dich ganz lieb und vokalem ganz fest beide Daumen ;-)
LG Mona (mit erster IUI+0)

Beitrag von sunshinebaby2007 28.04.11 - 15:06 Uhr

Hey liebes,

bin richtig traurig mit euch!#schmoll

Hatte noch soooo dolle gehofft das es klappt.

Aber toll das du voller Zuversicht an den nächsten Versuch denkst.

Hatte ich auch getan und beim 2. Versuch war einiges besser und das Ergebnis kennst du ja.

Fühl dich ganz lieb gedrückt!Und bin gerne für dich da!

Liebe Grüße

Sunny

Beitrag von diddy26 28.04.11 - 18:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Danke für eure lieben Antworten und euer Mitgefühl #blume.

Ich fühle mich hier richtig toll aufgefangen und begleitet.

Ich bin mir sicher, das es nächstes Mal klappt, es muss einfach...
Auch mein Mann und ich werden 2011 sicher ss verlassen, es wird bestimmt auch unser Jahr!

Es muss doch etwas gutes zu bedeuten haben, dass im Moment so viele von uns positiv testen ;-).

Euch allen noch mal #herzlich-lichen Glückwunsch!#fest
Seid voller Zuversicht und geniesst eure ss.

Allen glg, die motivierte Diddy #winke