Umfrage zum Thema: Sodbrennen = viele Haare

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stinchen1983 28.04.11 - 13:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mir stellt sich grad die Frage was an dem Ammenmärchen mit dem Sodbrennen und den vielen Haaren dran ist.

Bei meinem Sohn hatte ich schon aber der 15. SSW starkes Sodbrennen und er kam tatsächlich mit ganz vielen langen Haaren auf die Welt.
Nun bin ich wieder schwanger und habe bisher noch kein einziges Mal Sodbrennen gehabt. Dabei würde ich mir wirklich wünschen, das mein Mädchen mit vielen schönen Haaren auf die Welt kommt.

Mich würde jetzt mal interessieren, ob ihr Sodbrennen hattet, ab wann und ob eure Baby´s dann wirklich viele Haare hatten?

Ich danke euch schon mal für eure Antworten!

Lg stinchen mit Leon 03.03.2010 und Little Girl 22. SSW

Beitrag von klaerchen 28.04.11 - 14:07 Uhr

Bei mir hat es gestimmt, aber erst gegen Ende der Schwangerschaft.

Bei Bekannten kam das Baby trotz Sodbrennen ohne Haare auf die Welt.

Beitrag von tinasophia 28.04.11 - 14:11 Uhr

Und bei mir genau andersrum. Meine Kleine hatte viele, viele Haare und ich nicht ein einziges Mal Sodbrennen.

Beitrag von stinchen1983 28.04.11 - 14:13 Uhr

Na dann kann ich ja noch Hoffnung haben. ;-)

Beitrag von kleiner-gruener-hase 28.04.11 - 14:14 Uhr

Ich habe 2 Kinder, ein Mädchen (gerade 6 geworden) und einen kleinen Jungen (16 Monate).

Ich hatte bei beiden Kindern wahnsinnig heftiges Sodbrennen während der Schwangerschaften. Wenns danach ging hätten es Schimpansen werden müssen.

Beide hatten schon ordentlich Haare, aber nicht soviel, dass es überirdisch gewesen wäre. der Kleine hatte vielleicht sogar ein wenig mehr als die Große.

LG

Beitrag von delfinchen 28.04.11 - 14:15 Uhr

Hallo,

ich hatte nie Sodbrennen - aber auch keines der anderen üblichen Wehwehchen - und meine Zwillingsmäuse kamen mit sehr vielen Haaren zur Welt.

LG,
delfinchen

Beitrag von emily..erdbeer 28.04.11 - 14:16 Uhr

Wenn das so stimmen würde, dann wäre meine Tochter mit einer Löwenmähne zur welt gekommen.
Ich hatte ständig Sodbrennen. Sie hatte zwar ein bisschen Haar, allerdings ganz dünn und 4 Wochen später, sind ihr die paar Haare auch noch ausgefallen.
Sie sah aber trotzdem zum anbeißen süß aus#verliebt

Liebe Grüße

Beitrag von majetta 28.04.11 - 14:20 Uhr

Vier mal mega Sodbrennen:-[ nur mit Medis aushaltbar!

2 von 4 Kindern hatten paar Haare.


Also Quatsch;-)

Beitrag von lumidi 28.04.11 - 14:20 Uhr

Hallo,

ich hatte auch sehr oft Sodbrennen.

Unser Sohn kam mit wenig Haaren zur Welt, hat aber jetzt mit fast 9 Monaten schon dichtes Haar.

Ich kam mit sehr vielen Haaren zur Welt. Meine Mutter hatte nicht ein Mal Sodbrennen.

LG

Lumidi

Beitrag von mukmukk 28.04.11 - 14:27 Uhr

Ich hatte noch nie im Leben Sodbrennen und bekam - sehr zur Überraschung von uns allen - ein Kind mit vielen blonden Locken! #verliebt

LG,
Steffi mit "Matten-Finja" (inzwischen schon fast 2)

Beitrag von montana82 28.04.11 - 14:37 Uhr

die Chancen stehen 50 zu 50

entweder sie hat viele Haare oder nicht

Beitrag von pye 28.04.11 - 14:50 Uhr

ich hatte wirklich alle symptome die es gibt :D unter anderem sodbrennen und wirklich heftig :( ...felina hatte haare aber nicht in mengen :( sehr dünn aber dunkel

Beitrag von mi0403 28.04.11 - 15:19 Uhr

Hallo stinchen,

ich hatte die letzen 4 Monate so arg Sodbrennen, dass ich nur im Sitzen schlafen konnte, die letzten 2 Monate habe ich mich nachts mindestens 3x übergeben müssen. Ohne meine 2 Liter Milch am Tag ging nichts.

Meine 2 Jungs kamen fast kahl zur Welt, sehr zu meiner Überraschung, da der Papa schwarze Haare hat und ich dachte, die setzen sich durch.

Also, es stimmt vielleicht in Einzelfällen, aber wie Du siehst nicht immer.

Liebe Grüße

MI

Beitrag von jiny84 28.04.11 - 15:26 Uhr

Ich hatte fast garkein Sodbrennen und mein Sohn kam mit langen schwarzen,dichten Haaren zur Welt,genau wie bei meiner Tochter damals

Beitrag von 88-jenny-88 28.04.11 - 16:01 Uhr

huhu, also ich hatte nie, die ganze ss kein sodbrennen und mein kleiner kam mit viel haaren

http://www.babygalerie24.de/babygalerie/index.php?open=browse&khaus=1066&year=2010&month=07&show=177790

auf die welt.

Lg jenny mit marco (schon 10 monate alt)

Beitrag von abbymaus 28.04.11 - 16:06 Uhr

Hallo!

Ich hatte ganz viel und ganz fürchterlich Sodbrennen. Und was ist? Mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt und hat nach wie vor fast keine Haare auf´m Kopf! #rofl

Also in meinen Augen: Absolutes Ammenmärchen!

LG

abbymaus

Beitrag von nina1511 28.04.11 - 16:43 Uhr

Hallo Stinchen,

also bei mir hat es absolut gestimmt, wobei ich eigentlich nicht an diese Ammenmärchen glaube.

Bei Simon damals fing das Sodbrennen erst so im letzten Trimester der Schwangerschaft an und war wirklich erst in den allerletzten Wochen so schlimm das es kaum auszuhalten war. Er kam mit nem relativ ordentlichen Haarschopf auf die Welt - aber kein Vergleich mit seiner kleinen Schwester.

Bei ihr hatte ich wirklich so ab etwa der 15./16. SSW Sodbrennen von der übelsten Sorte, so sehr das meine Speiseröhre Verätzungen aufweist. Es war echt die Hölle und an Schlaf ohne Talcid, o. ä. nicht zu denken.
Josephine kam mit irre vielen und vor allem dichten Haaren zur Welt. Sie wurde per KS geholt und das erste was der Operateur sagte als er einen Blick auf sie erhaschen konnte, da war sie noch nicht vollständig aus dem Bauch entwickelt, war: "Oh mein Gott, so viele Haare habe ich selten gesehen."

Kannst ja mal in der VK schauen.

Liebe Grüße
Nina mit Simon (4) und Josephine (morgen 6 Monate)

Beitrag von kathrinsche1 28.04.11 - 17:36 Uhr

Guck mal in meine VK da sind Bilder von der Maus drin dann weisst du wie sehr ich sodbrennen hatte. Ich glaub ich hatte minimum 5 Monate Dauersodbrennen :-)

Beitrag von de.sindy 28.04.11 - 19:31 Uhr

ich hatte tierischen sodbrennen, zum ende der schwangerschaft hab ich gedacht, ich verbrenne innerlich und unser sohn kam mit wenig bis gar keinen haaren auf die welt.

Beitrag von kathimarie 28.04.11 - 20:23 Uhr

Huhu,

bei mir so wie bei sindy - ich muss aber auch dazu sagen, dass mein Magen nach obenhin eh schlecht schließt und ich daher auch ohne SS mit Süßem, Fettem, Scharfem, Alkohol aufpassen muss ;-).

Meine Mutter meinte wegen meines Sodbrennens auch, dass mein Sohn, genau wie ich, mit einer dicken Mähne zur Welt kommen müsse (PS: Meine Mutter hatte aber kein Sodbrennen #rofl). Ich glaub', da gibt's einfach keinen Zusammenhang.

LG
Steffi