Schleimpfropf- Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sundance23 28.04.11 - 14:18 Uhr

Hallo ihr lieben,
war am Montag das 1.Mal bei der geburtsvorbereitenden Akupunktur. Da hat mich die Hebamme auch untersucht und sagte das sie locker mit dem Finger durch den MuMu kommt (und schon Köpfchen berühren kann) und das alles schön weich ist und GmH ca. 1,5cm erhalten ist. Köpfchen lässt sich nur sehr schwer abschieben. Sie meinte, wir sollten uns mal einen richtig schönen romantischen Abend machen. Das haben wir auch getan (Spazieren, Badewanne, Sex...). Nun war ich gestern Abend auf Toilette und hatte 2 mal ca. 1 TL "Glibber" am Toilettenpapier. Heute auch schon 2 mal. Das ist richtig zäh. Nicht blutig, sieht aus wie Eidotter. Ist das der Schleimpfropf? Wenn ja, wie war es bei euch, wie lange musstet ihr noch warten auf die Geburt? Habe übrigens seit Montag auch immer mal ziehen im Rücken und harten Bauch. Nix regelmäßiges und auch nicht schmerzhaft, nur halt unangenehm.
Auf der einen Seite möchte ich mir nicht zu große Hoffnungen machen, das es vielleicht bald los geht, aber wäre nicht traurig drum!!! ;-) LG
Sundance mit #ei und (hoffentlich OHNE Schleimpfropf:-p) 37.SSW

Beitrag von kleines-ari 28.04.11 - 14:34 Uhr

Hallo meine liebe:)

ich kann nur von mir sprechen ist klar also ich hab am 20.4. entbunden..

ich bin morgens aufgewacht mit wehenabstand von fünf Minuten.bin dann in die Wanne um zu schauen ob die echt sind und ja sie gingen nicht wieder weg;)
dann ein zwei Stunden später hatte ich dann deinen besagten Glibber auch im toipapier zwar mit etwas Blut noch vermischt aber das war unbedeutend wenig ..genau der ist richtig schön zäh und lässt sich ziehen:) einige Stunden später hatte ich meine Maus im arm..

ich halte dir die daumen das es bald los geht:) und alles gute für deine Geburt

ari mit Fina im arm süße 8 Tage alt..#verliebt

Beitrag von pye 28.04.11 - 14:44 Uhr

bei mir ging der schelimpropf 3 tage vor felinas geburt ab ^^ sah etwas geleeartig aus ...und wie so ne art korken ^^
bei uns wurds durch sex ausgelöst....
am 6.02.10 gings dann früh morgens los und am 7.02.10 um 2.06h war felina dann da...nachdem ich den ganzen tag rückenschmerzen und einen immer wider harte werdenden bauch hatte ^^ hab ich mich dann mal irgendwann ins kh begeben...weil ich es null einschätzen konnte...naja ich durfte da bleiben :)

Beitrag von kieler-erdferkel 28.04.11 - 15:33 Uhr

Habt ihr beim #sex verhütet?! "Warum auch" das Hormon im Sperma, soll ja Wehen auslösend sein, wenn die richtige Zeit gekommen ist!!
Ich frag nur so blöd, weil das mit sicherheit Sperma mit Zervix war und nicht der Schleimpropf. Ich fall da auch jedes mal drauf rein #klatsch nach dem #sex

LG Nadine 37 SSW und zwei Mäusen 3,2 Jahre