welche Schilddürsenparameter abnehmen lassen?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von ksmfi 28.04.11 - 14:23 Uhr

Hallo zusammen,

nach meinen 2 FG dieses Jahr hat mein Frauenarzt mich zur genetischen Beratung geschickt. Diese machen allerdings keine Schilddrüsenuntersuchung. Die soll ich beim Hausarzt machen lassen.

Welche Parameter muss man den da machen lassen? TSH, freies T3 und freies T4 wurde gemacht, da war alles in Ordnung. Sonst noch irgendwelche? Ich meine mich an irgendwelche Antikörper zu erinnern.

Was ist denn bei euch gemacht worden?
Und mein TSH liegt bei 1.71 mU/l ist das in Ordnung? Habe gelesen, sollte bei 0,5 bis 1.0 liegen.

Möchte nicht irgendetwas übersehen und mein hausarzt hat beim Termin ausmachen gleich gesagt, dass er da keine Ahnung hat.

danke für euer Hilfe

Lg
Steffi mit 2 #stern im Herzen

Beitrag von klimpi 28.04.11 - 14:31 Uhr

Hallo Steffi,

erstmal tut es mir sehr leid was du da erleben musstest. Ich habe auch bereits 2 Sternchen und kann dich daher nur zu gut verstehen.

Nach meiner 2. FG wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt mit einem Wert von 4,9. Daraufhin habe ich Schilddrüsenhormone verschrieben bekommen und mein Wert liegt nun bei 1,78 mU/l und mir geht es auch schon viel besser. Mein Hausarzt sagte, dass dieser Wert in Ordnung ist, auch bei Kinderwunsch. Das der Wert zwischen 0,5 un 1,0 liegen soll trifft nur zu, wenn du die Autoimmunkrankheit Hashimoto hast. Ansonsten darf der Wert auch bei bis zu 2,0 liegen. Daher ist das wohl bei dir schon einmal in Ordnung.

Ich wünsche dir alles Gute!

LG
Jessi