Globuli in der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stinchen1983 28.04.11 - 14:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

kann mir von euch jemand sagen, ob in der Schwangerschaft alle Globuli´s genommen werden dürfen? Oder sollte da lieber mit einem Heilpraktiker rücksprache gehalten werden?
Eigentlich sind die ja rein pflanzlich. Oder?

lg stinchen

Beitrag von julk 28.04.11 - 14:34 Uhr

Da solltest Du schon Rücksprache halten. Die meisten gehen, aber es gibt schon einige, die ehben Wehen auslösen etc. und ja dann auch genau dafür genommen werden.
Grüße Julk

Beitrag von bianca260677 28.04.11 - 14:35 Uhr

Also ich habe Globuli´s gegen Rückenschmerzen bekommen!
Ich denke, das ist wohl in Ordnung!!!!

Beitrag von stinchen1983 28.04.11 - 14:54 Uhr

Welche hast du denn bekommen?
Ich hab jetzt die Rhus Tox. D12 bekommen, wegen verspannungen im Nackenbereich und Kopfschmerzen. Hat mir meine Osteopathin aufgeschrieben. Sie weiß auch das ich schwanger bin.

Beitrag von tschanna01 28.04.11 - 14:39 Uhr

Hallo,


kann Dir dieses Buch ans Herz legen:

http://www.amazon.de/gp/product/3833814470/ref=pd_lpo_k2_dp_sr_1?pf_rd_p=471061493&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=3899949447&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=1N658HBCRAF6CVH6ZX55


Alles Liebe
Jana mit Philipp (14 Mon) an der Hand und #ei (10+6) im Bauch

Beitrag von co.co21 28.04.11 - 15:06 Uhr

Prinzipiell sollte man in der SS NICHTS nehmen, ohne es mit dem FA abgesprochen zu haben.
Gerade Globuli und pflanzliche Mittel werden gerne mal unterschätzt, dabei haben die teilweise größere Wirkungen als chemische Mittel.

Also prinzipiell kann man schwanger schon einiges nehmen (chemisch und pflanzlich), aber halt nur nach Rü mit dem FA

LG Simone

Beitrag von becca78 28.04.11 - 15:07 Uhr

Hallo!

Grundsätzlich kann fast alles eingenommen werden. Ich hab ein Buch über Hom. in der Schwangerschaft.

Apis wäre z.B. ein Mittel, was lt. meiner Homöopathin nicht eingenommen werden darf.

LG,
Becca