normale ss, ELSS oder FG

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ir2007 28.04.11 - 16:14 Uhr

hallo leute!

nun melde ich mich wieder, weil es bei mir was passiert ist. am16. april habe ich erfahren, dass ich ss bin, was durch bluttest bei der fä am nächsten tag bestätigt wurde. nach ein paar tagen habe ich leichtes ziehen rechts bekommen und bin dann zum fa, er hat nichts in der gebätmutter gesehen, außer freier flüßigkeit und hat mich ins kh eingewiesen wegen verdachts auf eileiterschwangerschaft. im kh war man sich nicht schlüssig, was ich habe. man meinte es kann sich auch noch alles gut entwickeln. ich blieb da auch 5 tage zur kontrolle und überwachung und am ende konnte man doch die fruchthülle sehen und die freie flüßigkeit ist zurückgegangen. man hat auch mein termin neu errechnet, da ich ziemlich genau den empfängnistag kenne. man meinte,dass das embrio dann jünger sei und das passe zu dem, was man im us sieht. ich wurde dann auch entlassen und mein fa muss dann weiter alles überwachen. habe noch vor dem kh-aufenthalt einen termin am 5.5. bekommen und wollte jetzt auch nicht rüher gehen, da ich angst habe, dass ich schon wieder zu früh da bin und noch einen weiteren schock erleide. denn zunächst sprach man von der eileiterss oder fg, später aber davon, dass ich zu früh ins kh kam! habe ab und zu dieses unterleibziehen, dass mich veranlasst hatte zum arzt zugehen. will aber trotzdem noch eine woche durchhalten!
kennt jemand von euch so was? hat jemand von euch nach einem verdacht auf eileiterschwangerschaft doch eine normale ss gehabt?

lg,ira

Beitrag von arelien 28.04.11 - 16:20 Uhr

Moin ,

Das Ziehen ist völlig normal. Ich denke das fast jede Schwangere hier davon berichten kann. Immerhin fängt alles zu wachsen an bei dir. Ja und wenn man zu früh zum Arzt geht kann es echt sein das die einen völlig verunsichern.

Zu mir sagte man auch ich würde wohl ne Fg haben weil mein Hcg Wert nicht genug gestiegen ist.


Arelien mit Babyboy inside morgen 30SSW

Beitrag von soistsieeben 28.04.11 - 16:25 Uhr

hallo.

ich bin jetzt in der 11 woche, und das kit dem ziehen im unterleib ist schon normal, das fühlt sich manchmal so an als wenn die regel wieder kommt, was dann aber nicht der fall ist.

ich hoffe das bei dir bald alles wieder fein ist und du dich auf deine ss freuen kannst.#herzlich