bin ich nervös!diese blöde angst!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von setlur 28.04.11 - 16:45 Uhr

huhu mädels, um 18 uhr hab ich meinen nächsten us termin bin heut 7+3..ende jan hatte ich eine MA mit AS in der 8 woche (festgestellt wurde es erst 12 ssw)nun habe ich große angst..und dann wenn alles gut geht, geht dieses warten weiter bis zur 12 woche..puh ist das schrecklich!ich kann an nichts anderes mehr denken..

liebe grüße sabrina

Beitrag von kailysunny 28.04.11 - 16:57 Uhr

Huhu#winke

ich kann deine Angst gut verstehen. Mir ist das selbe passiert wie dir, im letzten Jahr! Ich habe versucht mir so wenig Sorgen zumachen wie möglich, hab es mit Ablenkung probiert! Es war nicht einfach aber es klappte!

Aber eines kann ich dir jetzt noch sagen! Ich bin mittlerweile in der 15.ssw fast 16.ssw und ich mache mir immer noch sorgen! Ich glaube das wird uns ab jetzt nie wieder los werden!

Vertraue deinem Baby und deinem Körper, die werden es schon richtig machen!

Drück dir für später ganz fest die Daumen!

Glg Jacy 15.ssw

Beitrag von jada1983 28.04.11 - 17:32 Uhr

Hi Sabrina,

ich drücke dir ganz feste die Daumen. Wird schon gut gehen. :-)

Liebe Grüße
Jada

Beitrag von anouk11 28.04.11 - 17:33 Uhr

Hallo,
habe gerade auf ein anderes Posting geantwortet, mir geht's ähnlich.... Im Januar AS in der 8./9. Woche nach MA, letztes Jahr AS in der 14. Woche, mache mir solche Sorgen..... rückgestuft auf 7 + x, wann sind endlich die 12 Wochen rum? Verstehe Dich total gut, ich halte es immer eine Woche ganz gut aus, dann vorm US wird's schlimm und bin immer kurz vor Tränen beim FA und danach trotz positiver Nachricht richtig körperlich erschöpft und müde von den dollen Sorgen, brauche erstmal 1 h Pause.... schlimm! Krieg das nicht in den Griff! Rationales Denken, wo bist Du?
Wünsche Dir (und mir auch gleich mit.... ) also viel viel Glück für die nächste Zeit und viiiiiiel Gelassenheit!!
LG Anouk

Beitrag von sasa1406 28.04.11 - 18:04 Uhr

Ich kann deine Angst gut verstehen.
Ich hibbel auch schon meinem nächsten Termin entgegen.....#gruebel
Der ist dummerweise erst am 9.5. und ich würde so gerne jetzt schon hin um zu wissen obs dem kleinen Wurm gut geht.....#schwitz

Dieses Warten ist finde ich teilweise noch schlimmer als das hibbeln, ob die Mens kommt....;-)