Hat keiner ein Rat?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kinderwunsch89 28.04.11 - 17:13 Uhr

Ich habe heute Nachmittag schon geschrieben und bin schon verzweifelt. Weiß wirklich keiner was das sein könnte?

Beitrag von takita 28.04.11 - 17:19 Uhr

Hi

Das ist schwierig und wenn dein FA keinen Rat weiß doppelt so schwer :/

Einnistungsblutung
Eisprungblutung
Zwischenblutung

Mehr kann ich dazu nicht sagen sry

Glg

Beitrag von kinderwunsch89 28.04.11 - 17:25 Uhr

Schade, trotzdem danke. Es ist aber so das es fast bis zur Mens anhält

Beitrag von rotes-berlin 28.04.11 - 17:37 Uhr

Hellsehen kann hier leider auch noch niemand...

Viel Glück.

Beitrag von -anonym- 28.04.11 - 17:40 Uhr

Hallo
Ich wüsste nicht was das ist aber vielleicht versuchst du es mal mit 1 Liter Frauenmanteltee täglich.. Auch wenn deine Hormone in Ordnung sind vielleicht hilfts.. Das ist ja sogesehen das All Heil Mittel bei Frauengeschichten.

Beitrag von kinderwunsch89 28.04.11 - 18:38 Uhr

Hast du eine Internet Adresse wo man den Tee bestellen kann?

Beitrag von miss.nini 28.04.11 - 17:43 Uhr

Hmm.. schwierig, ja, es ist nicht leicht von aussen etwas zu sagen, aber ich hatte in der 2. Zyklushälfte, aber immer ein paar Tage später als Du, Zwischenblutungen. Sie kamen jeden Monat, ganz hartnäckig und dann immer die Periode. Ich sollte Agnucaston nehmen, habe ich ne Weile gemacht, hat bei mir aber nichts gebracht. Letzten Monat hatte ich meinen ersten Clomi-Zyklus, leider ohne Erfolg, aber zum ersten Mal seit Jahren hatte ich diese ganz leichten Zwischenblutungen nicht mehr! Ich nehme an, es ist etwas hormonelles bei mir. Vielleicht bei Dir auch - ansonsten kannst Du ja mal über eine Gebärmutterspiegelung nachdenken. Vielleicht bringt das Aufschluss - hatte ich auch schon, ist nicht schlimm! #liebdruck
Viel Glück!

Beitrag von kinderwunsch89 28.04.11 - 18:37 Uhr

Danke für deine Antwort.

Hatte erst eine Bauchspiegelung, alles super. Clomi habe ich schon 2 Zyklen genommen, aber es war trotzdem nicht weg. Fange nächsten Zyklus wieder mit Clomifen an.;-)