Herpes? Oder nicht. hmm

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von simmi200 28.04.11 - 17:57 Uhr

Hallo ihr.
Ich habe gerade auf dem Kopf meiner Kleinen (5 Monate) 3 kleine Erhebungen entdeckt. Nicht gerötet, man merkt es auch nur minimal. Sie scheint nicht vermehrt hin zu greifen oder sonst was.
Bissel bammel hab ich, das es Herpes sein könnte, allerdings ist sie mit niemandem in Kontakt gekommen der Herpes haben könnte.
Mans ieht nicht mal obe s wirklich Blässchen sind. Was würdet ihr tun?

Liebe Grüße

Beitrag von pegsi 28.04.11 - 18:44 Uhr

Bei Verdacht auf Herpes würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen, weil das ja wirklich gefährlich wäre.

Zumindest wärst Du hinterher beruhigt, wenn es doch nur Hitzepickelchen sind. ;-)

Beitrag von simmi200 28.04.11 - 18:48 Uhr

Juah bisschen beunruhigt bin ich schon, das Ding ist nur.. JETZT hat natürlich kein Arzt mehr offen :-[
Wieso kann man sowas nicht eher entdecken?
Ich find den Gedanken aber auch komisch deswegen in die Kinderklinik zu fahren. Bin echt am grübeln.