Immer noch Angst....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sasa1406 28.04.11 - 18:15 Uhr

Mache mir irgendwie immer Gedanken, ob es dem kleinen Wurm wohl gut geht.....
Man hört so viel von stiller Geburt, dass ich irgendwie Angst habe es könnte irgendwas passieren.....#zitter

Noch sind es 1 1/2 Wochen bis zu meinem nächsten FA Termin, aber am liebsten würde ich schon morgen hin.....

Kennt ihr das????

Beitrag von mahboula 28.04.11 - 18:17 Uhr

hey ja ich kenne das...
habe mir das aber ausgeredet das was sein könnte..
es ist nciht gut dran zu denken und auch sehr selten das sowas schlimmes passiert..


glg mahboula12ssw

Beitrag von sasa1406 28.04.11 - 18:18 Uhr

Tue auch mein bestes dran.....rede jeden Tag mit dem kleinen Wurm, und spiele ihm Musik vor.....
Manchmal habe ich aber auch das Gefühl den Wurm schon zu spüren...

Beitrag von corinna.2010.w 28.04.11 - 18:21 Uhr

huhu

ja ich hab genau das gleiche.

Aber darum solltest du dir keien gedanken machen umso mehr du dir die machst umso schlimmer wird es.
Wieso sollte es denn bei dir so sein?
Mach dir liebe schöne Gedanken, dann geht es deinen krümel auch gut :)

lg
corinna
#schwanger mit BabyBoy #paket 30ssw

Beitrag von hasi80 28.04.11 - 18:50 Uhr

hi du,

sowas passiert wirklich sehr sehr sehr selten. wenn man hier im forum trauer oder frühes ende stöbert findet man natürlich einiges, denn hier sammelt sich das verständlicherweise.
ich kenne das auch und alles ist gut gegangen #liebdrueck

lg

Beitrag von morena2005 28.04.11 - 18:56 Uhr

Diese Angst habe ich auch und ein grund dafür (stillegeburt in 30ssw) was mich beruhigt ist, dass ich mein Kleinen jetzt regelmässig spüre.
Es belibt uns sonst nichts übrig ausser hoffen und beten dass es gut geht und wenn es geht nicht verrückt zu machen.

Alles Gute
M.