Flasche statt in 30-40 Minuten in 7 leer?!?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von marika333 28.04.11 - 18:16 Uhr

Hui-das ging nun aber schnell!
Sonst braucht Frieda 30-40 Minuten für ihre Pulle und nun zieht sie die in 7 Minuten weg?!

Hab schon geguckt ob ich den flaschen Sauger genommen habe-nö?!

Hattet ihr auch schonmal so krasse Zeitunterschiese?!

Lgk#winke

Beitrag von kasw1981 28.04.11 - 18:48 Uhr

Ja, das ist total normal. Die kleinen werden immer schneller. Wir sind jetzt auch von 30 Minuten auf 10 Minuten runter. Wenn man den Dreh mal raushat gehts halt schneller.

LG
Steffie #winke

Beitrag von kanojak2011 28.04.11 - 19:36 Uhr

Hi, also 40 Minuten sind schon recht lang..aber als wir bei 10 Minuten angekommen sind, habe ich die Teesauger genommen und so trinkt sie ihre Flasche wieder zwischen 15-20 Minuten mit einem Teesauger fur 300ml

Beitrag von njb007 29.04.11 - 09:07 Uhr

Super!

Ja so sprünge kommen dann wenn sie groß werden.

Mein Großer hat auch nach kurzer Stillzeit die Fasche bekommen und hat für seine am amfang im Durchschnitt so seine 90 minuten gebraucht!!!!!

Und bin echt kein mensch der gene viel still sitzt....
Besonders Nachts war das anstrengend.