Wieviel Früchtetee darf ich geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von montana82 28.04.11 - 19:40 Uhr

Hallo,

wieviel Früchtetee wäre o.k. für die Kleine? Habe den von Bebivita ab dem 6. Monat.

Der Kleinen schmekct er richtig gut, sie trinkt ihn total gerne. Vor allem findet sie toll, wenn sie den alleine aus dem Trinklernbecher trinken darf.

Da er jedoch süß ist, bin ich unsicher, ob sie auch viel davon haben darf.

Sie ist jetzt 6,5 Monate alt.

LG

Beitrag von kuschi0107 28.04.11 - 20:19 Uhr

Nehm doch Beuteltee der ist auch nicht gesüsst!!!! Wieviel man geben kann oder darf/soll weiss ich aber auch nicht so genau.

Beitrag von pye 28.04.11 - 20:46 Uhr

den haben wir auch , aber finde der ist seeehr süß , ich nehm immer sehr wenig davon und den bekommt sie sehr selten.
also auf 300ml pack ich einen teelöffel, auf 150ml nen halben teelöffel.
felina trinkt aber auch gerne andere teesorten...die sind ungesüßt und mit beutel :)