Hat jemand erfahrung mit BS?Wurde nach der BS jemand schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dina22 28.04.11 - 19:47 Uhr

Hallo frage mal hier nach!
Hat jemand erfahrung mit BS?Wurde nach der BS jemand schwanger?
Danke für eure Erfahrungen.
lg

Beitrag von 111kerstin123 28.04.11 - 19:49 Uhr

ja iche.hatte im juli 2010 bs und im dezember 2010 war ich ss

Beitrag von dina22 28.04.11 - 19:51 Uhr

Hey :-)
War die Bauchspiegelung schlimm?
lg

Beitrag von ela1991 28.04.11 - 19:53 Uhr

huhu hatte im januar eine bauchspiegelung mir wurde große zyste am eierstock entfernt und blinddarm und nun bin ich schwanger

lg

PS:fande die bauchspiegelung nicht schlimm war ja auch schon meine zweite

Beitrag von dina22 28.04.11 - 19:56 Uhr

Hey ela
oh okey danke hab nur angst bisschen :-)
danke
lg

Beitrag von tinatina78 28.04.11 - 20:02 Uhr

hatte eine BS mit zystenentfernung und durchgängigkeitsprüfung - im zyklus danach war ich schon schwanger!

viel glück!

Beitrag von dina22 28.04.11 - 20:04 Uhr

Wow das ging ja schnell :-)
War sie sehr schlimm die Bs?
lg und alles gute

Beitrag von tinatina78 28.04.11 - 20:27 Uhr

mir war nur etwas schlecht von der vollnarkose, ansonsten ist das echt kein ding - keine angst!

liebe grüsse,

tina

Beitrag von dina22 28.04.11 - 20:30 Uhr

okey
danke liebe grüsse

Beitrag von diekleene581 28.04.11 - 20:08 Uhr

Juhu... ich hatte im Dezember 2010 ne BS mit EL Überprüfung und GM Spiegelung. Also das volle Programm UND es war laut Ärzten ALLES in bester Ordnung.

Im nächsten Monat bin ich dann tatsächlich schwanger geworden. Leider war es eine beidseitige ELSS.

Drück die Daumen.

lg #klee

Beitrag von dina22 28.04.11 - 20:11 Uhr

Hallo
das tut mir leid für dich ;-(
war die bs sehr schlimm?
lg und viel glück weiterhin!

Beitrag von diekleene581 28.04.11 - 20:20 Uhr

Nein eigentlich war sie nicht schlimm. Die erste diagnostische BS war ja relativ kurz und ich war auch schnell wieder fit.

Die zweite als die ELSS entfernt wurde war ein wenig länger und da hab ich die Narkose auch nicht so gut vertragen. Aber rein vom körperlichen war es ok.
Du kriegst ja vorher schon die LMA Tablette und sobald sie dich in den OP bringen wirst du auch ziemlich schnell in Narkose gelegt udn dann biste ja sofort weg.
Danach ziept der Bauch ein bissl, aber auch dafür kriegst du wenn es nötig ist ein Schmerzmittel gespritzt. Ich brauchte keins.

Die Tage danach schmerzen dir ein wenig die Schulter ( kommt vom Gas ) und du solltest dich schonen. Aber alles in allem würde ich die OP immer wieder machen.

lg #sonne

Beitrag von dina22 28.04.11 - 20:32 Uhr

Hey
oh okey ja ich bin echt ein totaler schisser :-)
Danke und alles gute wünsch ich dir.
glg

Beitrag von diekleene581 28.04.11 - 20:39 Uhr

Kein Angst.. hört sich alles schlimmer an als es dann wirklich ist. Ich hatte auch totale Schiss und hab die diagnostische BS bestimmt 2 Jahre vor mich hergeschoben. Im Nachhinein hab ich mich geärgert das mich meine Angst so beheerscht hat. Lies bloß nicht soviel im Internet... da macht man sich völlig umsonst verrückt.

ganz viel Glück und hoffentlich bald nen dicken Bauch #klee

Beitrag von dina22 28.04.11 - 20:47 Uhr

Danke danke danke
ja ich muss es wahrscheilich nächsten monat machen.
Hoffe ich kann über meinen schatten springen aber mein mann schafft es fast immer mir meine angst zu nehmen.
Danke nochmal und alles gute auch für dich :-)
liebe grüße