Frage zu Maxi Cosi Mura.....bitte um Erfahrungberichte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tina1406 28.04.11 - 19:53 Uhr

Hallo,
wir sind am Überlegen, uns den Maxi Cosi Mura 3 oder 4 zu kaufen.
Er wirkt recht robust, und schaut aus, als ob man damit auch mühelos über Feld-u. Waldwege fahren kann, wenn wir mit dem Hund unterwegs sind.
Fürs 1.Kind hatten wir einen Haberkorn Kinderwagen, der zwar für sein Geld o.k. war, aber eben schon hinüber ist.
Und jetzt suchen wir ein bisschen war Hochwertigeres.
Teutonia und Hartan haben wir auch angeschaut. Aber auf den 1. Blick sind sie für mich aufwendiger zu reinigen, wenn man die Räder verdreckt hat.

Wer hat Erfahrung mit einem der beiden Modelle? Optisch gefällt mir der 3er besser, aber fürs Gelände wäre wahrscheinlich der 4er besser, oder?
Oder hat jemand einen anderen Tip für einen stabilen, geländegängingen Wagen mit Schwenkrädern?

lg Tina 18.SSW

Beitrag von pye 28.04.11 - 20:12 Uhr

wir wollten ihn auch haben, echt ein klasse wagen...aber der ist soooo schwer :( letzten endes haben wir den teutonia fun system genommen, der is leicht und die federung is prima :) achja und zu reinigen ist er auch gaaanz leicht ;)

Beitrag von mausimaus18 29.04.11 - 06:04 Uhr

also alle die ich kenne und den mura hatten, waren super zu frieden!
maxi cosi /quinny sind das geld IMMER wert. ich habe einen quinny speedi und würde immer wieder die 500 euro für alles zahlen!


Liebe grüße

nadine mit ihren zwei jungs

Beitrag von erbse123 29.04.11 - 18:54 Uhr

Halllo Tina,

wir haben einen Maxi Cosi Mura (Model von 2009) und würden den immer wieder kaufen!! Sind sehr zufrieden damit.

LG erbse