Eisprung und Mittelschmerz

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kerstin25 28.04.11 - 20:13 Uhr

Hallo Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Hatte meine Mens das letzte mal am 16.3 und davor drei mal im zwei Wochen Rhytmus. Somit in der ganzen Zeit keinen ES. Mein Doc hat auch schon Blut abgenommen und ich soll Agnus Castus nehmen seit dem 21.3.
So nun habe ich seit Dienstag immer wieder auf der rechten Seite ein ziehen wie ich es vom MS kenne. Gestern besonders doll und heute noch etwas. ZS ist spinnbar und Mumu ist geöffnet. Bienchen haben wir alle zwei Tage gesetzt.
Wann hätte ich denn jetzt NMT? Wie schnell geht der Mumu zu, wenn der ES vorbei ist.
CBM will ich ab dem nächsten Zyklus benutzen.
Weiß einer was???
LG
Kerstin

Beitrag von shorty23 28.04.11 - 20:20 Uhr

Hallo Kerstin,

also ich würde sagen, dass du so in gut 2 Wochen dann deinen NMT hast, rechne lieber mal mit 16 Tagen. Denn obwohl der ZS spinnbar ist, MuMu geöffnet und MS, der ES kann trotzdem erst in 2 Tagen sein, also weiter fleißig Bienchen setzen!

LG

Beitrag von kerstin25 28.04.11 - 20:32 Uhr

Viel Dank für deine Antwort.
Ok, dann nehm ich mal als NMT den 13./14. 5.
Da muss mein Mann heute nochmal ran!!! Sicher ist sicher.