Wie lange Aptamil Comfort? Und was danach?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von ag1801 28.04.11 - 20:32 Uhr

Hallo zusammen,

Wie lange kann ich Aptamil Comfort geben? Mein Kleiner ist 13 Wochen und bekommt seit circa 4 Wochen Comfort.
Er verträgt sie super.
Allerdings ist der Stuhl ziemlich flüssig und die Pampers läuft fast jeden Tag aus. Auf der Verpackung steht, man soll umstellen, wenn die Bauchweh weg sind.
Jetzt versuche ich seit einer Woche auf Hipp Combiotik zu wechseln. (wir hatten vorher Aptamil HA Pre, die hat er allerdings nicht vertragen, also habe ich mal eine andere Marke probiert)
Wir steigern jeden 2. Tag die Flaschenanzahl. Morgen wären es 4 Flaschen Hipp. Allerdings fängt der Kleine wieder mit Bauchweh an.

Wie habt ihr das gemacht? Welche Nahrung habt ihr danach gegeben?
Ist es nicht schädlich für den Darm, wenn der Stuhl so flüssig ist?

Danke für eure Antworten. Bin leider ziemlich verunsichert.

Lg

Beitrag von electronical 28.04.11 - 20:56 Uhr

Ben bekommt A.C. seit der 8.Woche und wird sie bis zum Ende der Milchzeit auch weiter bekommen.
Warum wechseln, wenn er sie gut verträgt?
Das hat auch der Kinderarzt gesagt.
WÜsste nicht warum ich wechseln sollte.
Habe es mit Aptamil 1er versucht, aber die ist viel dünner und außerdem reagierte Ben mit starkem Schreien nach jeder Flasche.
Warum soll sich mein Kind quälen??

LG Jule mit Ben (6Monate)