Was sagt ihr zu den Werten? 6.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lottikarotti-76 28.04.11 - 20:38 Uhr

Wurde durch eine künstl.Befruchtung/Kryotransfer (Mann hat schlechtes Spermiogramm) schwanger. Hatte am Tag des positiven Bluttests 19.04. Hcg 132, E2 1548 und Prog 32. Heute war mein 1. Ultraschall, Fruchthöhle und Dottersack konnte man schon sehen. Nun sind die Werte HcG 2488 E2 1168 und Prog. 28,9
Wie ist das bei euch?
Liebe Grüße und eine schöne Kugelzeit!
Steffi

Beitrag von lucas2009 28.04.11 - 20:45 Uhr

Ähm keine Ahnung. Meist nimmt der FA die Werte gar nicht...
Kann dir sagen das mein HCG bei 4+4 bei 800 wat und bei 4+6 dann bei 2000. Wichtig ist ja nur das das HCG sich in den ersten Wochen alle zwei Tage verdoppelt...

LG

Beitrag von sesa26 28.04.11 - 21:23 Uhr

Ich denke, es hört sich nicht schlecht an. Was sagt denn der Arzt???

Beitrag von madlen2252 29.04.11 - 05:59 Uhr

Hallo,
ich hatte bei 5+5 HCG 4459. War Zufall dass gemessen wurde, weil eigentlich eine Nebenhöhlenentündung geröntgt werden sollte, wogen ich widersprochen hatte. Alternativ gab es einen Bluttest, der Entzündungswerte zeigen sollte und HCG wurde mitgemessen, um zu sehen, ob man nun röntgen kann oder welche AB ich bekommen kann........

LG und viel #klee#klee#klee