Heute Ultraschalltermin im Krankenhaus gehabt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von redblackrose 28.04.11 - 20:55 Uhr

Hallo,

so heute hatte ich meinen ersten Termin im KH zur Größenkontrolle. Die Hebamme möchte, dass es kontrolliert wird, wegen meinem Blutdruck. Als ich dran kam, meinte die Ärztin (?), dass heute nur Größenkontrolle ist und ich nichts gesagt bekomme.... hmmm ok, so läuft das wohl hier ab.

Bauchumfang wurde gemessen: 255mm
und
Kopfumfang: 280mm

(Passt das für 28+3?)

So dann meinte sie zur Schwester, die die Daten einträgt entspricht 30 SSW, wobei ich jetzt bei 28+3 bin und hier sagen sie das wäre die 28. SSW. Aber ich habe nichts gesagt bekommen. Ich weiß jetzt nicht, ob das normal ist für diese SSw oder nicht. Ich weiß jetzt auch nicht, ob die Angaben hier für SSW anders ist als in Deutschland. Hebammentermin habe ich erst nächste Woche wieder wegen Glukosetest. Hoffe sie beantwortet mir dann auch die Fragen.

Achso ich habe gesagt bekommen, dass das Baby in Querlage liegt. Als ich gefragt habe, ob ich ein Bild bekomme, meinte sie, dass in dieser SSW man keine guten Bilder bekommt. Wollte trotzdem eins. Und ich habe das erste Bildchen, wo man Gesichtszüge erkennt :)

Ich hatte gedacht, dass bei Größenkontrolle mir auch das ungefähre Gewicht oder Länge des Babies gesagt bekomme. Naja so misst die Hebamme halt immer von außen. Bin mal gespannt, wie das hier noch weitergeht.

Lg

Beitrag von co.co21 28.04.11 - 21:05 Uhr

Hallo,

die Werte sind eigentlich ok, die Babys sind immer mal wieder ein/zwei Wochen vor oder zurück von den Maßen, das ist nicht ungewöhnlich.
Hier hast du mal Tabellen:
http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio

Meine Tochter war immer 2 Wochen weiter und kam dann an ET+3 mit 54 cm und 3440g zur Welt, also vollkommen normal.

Ob man Größe und Gewicht gesagt bekommt ist vollkommen unterschiedlich..meine macht das immer erst ab ca. der 34. SSW, vorher misst sie nur und sagt halt zeitgerecht oder nicht.

Was die Bilder angeht, da kann ich die Aussage nicht so recht verstehen...wir wollten in der 1. SS nen 3D machen lassen und ich hatte nachgefragt bei dem Arzt, für den wir uns entschieden haben, und der meinte die besten Bilder gibt es zwischen der 28. und 33. SSW, und wenn ich meine alle vergleiche (bekomme immer beim Doppler ein paar zusätzlich) stimmt das wirklich!

LG SImone

Beitrag von redblackrose 28.04.11 - 21:28 Uhr

Hi,

danke für den Link!

Bin hier noch etwas unsicher. Mein Großer kam 10 Tage später und war 51cm und 3330g schwer.
In Deutschland bei den Messungen war das Baby auch immer (geschätzt) leichter und kleiner, aber gerade, weil der erste nicht so schwer war normal.

Also ich bin zufrieden mit meinen Bildchen ;)

Lg

Beitrag von widowwadman 28.04.11 - 21:07 Uhr

Haben die dir keine growth chart in deine maternity notes geklebt? Da solltest du eigentlich sehen koennen, wo auf der Perzentil-Kurve die Groesse liegt.

Du solltest aber auch davon ausgehen duerfen dass gehandelt werden wuerde, wenn die Werte alarmierend waeren. Ich hab mal bei auf meine Chart geschaut, und da entsprechen deine Werte auch der 30. Woche. Du bist ja auch schon in der 29. da erscheint mir das nicht ganz so wild.

Beitrag von redblackrose 28.04.11 - 21:25 Uhr

Danke für deine Antwort.

Ich bin hier halt etwas unsicher. Alles neu und dann keine Infos. Ich habe nur ein Blatt, wo halt Kopfumfang, Bauchumfang und Querlage drauf steht.

Es steht halt noch drauf, dass man schlechter erkennen konnte und ET vom 18.7 auf den 11.7 verändert.
Als ich das letzte Mal in Deutschland zum US war, war das Baby halt kleiner als normal, aber da mein Großer auch nicht riesig war für normal befunden.

Ich muss hier mal etwas lockerer werden.

LG