Ich trau mich nicht nochmal zu testen! :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von braunervogi 28.04.11 - 21:06 Uhr

Hallöle ihr Lieben,

ich bin jatzt NMT+3 habe am Dienstag (NMT+1) getestet und der war negativ. Mit ist seit einer Woche so dermassen übel und ich habe ein Ziehen im Unterleib wie verrückt. Müder als sonst bin ich auch. Und der MuMu sitzt ganz weit oben und ist nach hinten eingeknickt!

Und nun traue ich mich nicht nochmal zu testen.

Morgen früh oder noch das Wochenende abwarten??? Was würdet ihr tun???

Ich hatte vor genau 16 Tagen meinen ES!

GLG Sabrina

Beitrag von jo4020 28.04.11 - 21:21 Uhr

Hi,

kann dich gut verstehen.

War im Januar auch NMT + 8, hatte auch bei NMT +1 neg SST. Hab gewartet und war beim FA. Der hat mir meine Mens angekündigt und prompt n Tag später war se da.


War auch total enttuscht. Schaffst du es denn noch abzuwarten? Meist ist die Hoffnung stärker als der Wille abzuwarten.


Ich drück dir die Daumen.

Alles gute.

Beitrag von sonja.h. 28.04.11 - 21:24 Uhr

Hallo!!

mir geht es auch so ähnlich, hab die letzten tage auch schon paarmal gepostet.
Also ich versuch jetz mal bis di oder so durchzuhalten und nicht vorher zu testen. mal sehn.

wünsch dir alles gute

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3124867

sonja

Beitrag von ctanja 28.04.11 - 21:49 Uhr

Nabend...

Ich kann dich sehr gut verstehen...
Bin momentan NMT+4 hab schon drei tests gemacht (OneStep) und alle waren negativ...wollte mir jetzt nen von clearblue holen und morgen einen machen aber ich trau mich nicht...hab echt angst wieder enttäuscht zu werden#schmoll
Hab keinerlei Mens anzeichen....dafür ist mir seit Dienstag immer wieder schwindelig und mein Mumu ist auch hart und ziemlich oben, komme da kaum dran.

Also ich werd denk ich noch einbisschen warten...bis montag wenn ich es schaffe (die Angst vor der enttäuschung ist doch zu groß).#zitter

Ob du noch wartest ist dir selbst überlassen...das kann keiner für dich bestimmen.

Drücke dir dennoch die #pro das es mit dem #schwanger werden geklappt hat.

Hier noch mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/948799/579788

Beitrag von malou81 28.04.11 - 23:22 Uhr

Hi Mädels,

wenn ihr negative Tests hattet, denke ich, bringt es euch nichts, wenn ihr einen Tag später wieder testet, weil ihr dann den Tag drauf und einen weiteren Tag drauf auch wieder testet, weil die ganzen Tests entweder negativ bleiben oder nur so schwach positiv anzeigen, dass ihr das dann am darauf folgenden Tag wieder testen wollt. Ein Teufelskreis.

Ein Test ist entweder deshalb negativ, weil ihr zu früh getestet habt oder weil ihr nicht schwanger seid. Sichere Ergebnisse erzielt ihr also, wenn ihr euch in Geduld übt und mal eine Woche abwartet...und soooo schwer ist das auch nicht, glaubt mir.

Gebt der Natur doch mal ein bißchen Zeit und dann habt ihr auch Gewissheit. Zu viel hibbeln macht am Ende nur traurig, wenn es sich als falsch entpuppt. Wartet nach nem negativen Test und Mens-AUsbleiben einfach ne Woche, dann kommt eines von beidem schon: entweder die Pest oder der ersehnte positive Test und dann gaaaaaanz fett!

Kopf hoch und Geduld üben, Ihr Lieben, das wird schon.
Lg, Malou