Latte Macchiato

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elocin28 28.04.11 - 21:08 Uhr

Kann mir jemand sagen, ob Latte Macchiato gut oder schlecht ist (Koffein) wegen ner Schwangerschaft.
#bla sorry dafür, aber würde mich mal intressieren.
#winke

Beitrag von diana1101 28.04.11 - 21:09 Uhr

Wenn du 5 Liter davon trinkst, auf jedenfall!

Ein oder auch 2 Gläser mit Sicherheit nicht.

Man kann es auch übertreiben!

MfG Diana

Beitrag von elocin28 28.04.11 - 21:10 Uhr

Ich trink so 2-3 die Woche, manchmal auch wieder ne Woche gar nix. Kommt grad auf meine Laune an.

Beitrag von diana1101 28.04.11 - 21:12 Uhr

Selbst wenn du jeden Tag ein Glas trinkst..

.. das schadet dem Kleinen nicht!

Sei entspannt!

LG

Beitrag von elocin28 28.04.11 - 21:14 Uhr

Hab nur mal so drüber nachgedacht, da meine Chefin ab der SS keinen Kaffee und so mehr getrunken hat, aber wenn man nicht weiß, dass man SS ist, dann ist es halt so. :-)
Aber bei meinem Zyklus will ich alles "richtig" machen. (Siehe VK)

Beitrag von diana1101 28.04.11 - 21:22 Uhr

Man kann nicht alles "richtig" machen... das ist ja das "Problem"

Es gibt Frauen die machen alles "falsch" und werden sofort und immer wieder schwanger...

Und die Frauen die alles "richtig" machen, werden nicht schwanger...

Der Kopf spielt eine entscheidende Rolle.. merke es jedesmal wieder am eigenen Körper...
Deswegen stelle ich meine Ernährung ( z.n. Gestationsdiabetes) erst um, wenn ich eine Schwangerschaftbestätigung vom FA habe..

Denn alles andere macht einen doch nur wahnsinnig, da man sich hinterher, wenn die Mens da ist nur wieder ärger!

LG Diana

Beitrag von lovesaloniki 28.04.11 - 21:14 Uhr

Also ich werde sicherlich NICHT aufhören Kaffee zu trinken...niemals.
Dann bin ich tot *gg*

Meine Schwägerin war so und hat die ganze Zeit keinen Kaffee getrunken, obwohl bei dem den wir immer gemacht haben (Senseo) eh kaum was drin is außer Milch...

Aber ich werd auch normalen trinken oder Cappuccino...

Beitrag von shorty23 28.04.11 - 21:14 Uhr

Man soll wohl in der KiWu Zeit / Schwangerschaft nicht zu viel Koffein zu sich nehmen, wie viel genau "zu viel" ist, darüber streitet man sich. Manche sagen gar keins, andere sagen 5 Tassen Kaffee / Tag ...

Ich denke bei 2-3x die Woche ein Glas musst du dir absolut keine Sorgen machen, aber es gibt ja immer auch ohne Koffein, zumindest bei Starbucks & Co.

LG

Beitrag von elocin28 28.04.11 - 21:15 Uhr

Ihr seid lieb, danke für die Antworten