Microginon

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elocin28 28.04.11 - 21:19 Uhr

Wer hatte denn die Microginon und wie lange habt ihr so genommen bzw. wie lange habt ihr gebraucht, bis euer Zyklus regelmäßig war nach dem Absetzen?

Beitrag von alessiosmama612 28.04.11 - 21:21 Uhr

Huhu!

Also ich habe sie nur kurz genommen. Die Nebenwirkungen waren bei mir zu doll.

Nach ca 5- 6 Monaten Einnahme hatte ich 2 Tage nach Absetzen die Mens und dann sofort einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen #ole

Dieses Glück habe ich immer ;-)

Liebste Grüße
Alessiosmama#verliebt

Beitrag von roxxalicious 28.04.11 - 21:24 Uhr

hallo, ich habe sie sechs jahre genommen und bin gleich nach den absetzen ( glaube dann war 4 monate regelmäßiger zyklus) schwanger geworden :-)

Beitrag von elocin28 28.04.11 - 21:29 Uhr

Das hört sich ja gut an.
Ich hab sie 10 Jahre genommen, ohne Probleme mit nem regelmäßigen Zyklus, hab sie im OKtober abgesetzt und seitdem ist mein Zyklus tptal unregelmäßig :-(

Beitrag von sesamweckle 28.04.11 - 22:07 Uhr

hallo- hab sie 9 Jahr egenommen, im Dezember abgesetzt und seither nen Hammer unregelmäßigen Zyklus- bin jetzt erst im 2. ÜZ!!!! Wenn ich das gewußt hätte, hätt ich die Pille schon vor nem Jahr abgesetzt!
Dir mehr Erfolg!