Weiß Jemand etwas von xxladybirdxx??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleine1102 28.04.11 - 21:48 Uhr

Hallo, Ihr lieben "Kugelbäuche" :-)!


Die Frage ist zwar off topic, aber weiß vielleicht Jemand von Euch etwas von der o.g. Userin #gruebel?

Einige Leute (ich auch) haben bei ihr im Marktplatz Klamotten gekauft, die Ware aber auch nach Wochen noch nicht erhalten #aerger. Bei mir geht es um eine etwas höhere Summe, die ggf. weg wäre und mich inzwischen entsprechend ärgert.

Da sie offensichtlich #schwanger ist, wollte ich mal fragen, ob Eine von Euch etwas weiß oder sie kennt #gruebel? Vielleicht ist ja etwas nicht in Ordnung mit ihr oder dem Baby- das würde natürlich alles erklären und Jeder hätte Verständnis dafür, dass sie die Sachen noch nicht versendet hat!

#danke für Eure "Hilfe" & Euch allen weiterhin eine schöne #schwangerschaft!

Lieben Gruß & alles Gute #blume!

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von fantimenta 28.04.11 - 21:58 Uhr

huhu :-)

bist du dir sicher das sie schwanger ist??sie hat ja auch nix im profil angegeben.keine freunde,nix.kann dir leider nicht weiter helfen weil ich sie nicht kenne aber

viell seid ihr auch auf jemanden reingefallen da es ja schon eigenartig ist.


ich wünsche es euch natürlich nicht.

alles gute und lg #winke

Beitrag von kleine1102 28.04.11 - 22:08 Uhr

#danke für Deine Antwort!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=2971483

Gehe mal davon aus, dass das Posting kein Fake ist #gruebel.

Na ja, mal schauen!

Alles Liebe für Dich #sonne!

Beitrag von fantimenta 28.04.11 - 22:55 Uhr

aber das ja auch schon wieder ewig her.

wann hat sie euch denn was auch immer angeboten???

also ich lese hier viel und muss sagen ich hab sie bis jetzt hier noch nicht gesehen/gelesen.

naja viell meldet sich hier ja noch jemand der sie kennt :-)


viel glück :-)

Beitrag von katibibi 28.04.11 - 23:38 Uhr

hi, wie wäre es notfalls sich mal bei urbia zu melden oder wenn gar nichts anderes geht bei der polizei? hört sich krass an aber es ist ja nicht wenig geld, wenn ich dich richtig verstanden habe. kannst sie ja noch mal persönlich anschreiben und dabei auch gleich informieren, dass du ggf. weitere schritte gehst, wenn sie sich nicht mal kurz melden kann um bescheid zu geben...

lg + viel glück
kati

Beitrag von kleine1102 28.04.11 - 23:55 Uhr

Huhu kati,

#danke auch Dir für Deine Antwort! Bin unschlüssig, wie weit ich gehen würde, viel ist ja beim Geld relativ, trotzdem ärgert es mich sehr. Rechtlich hat man, soweit ich weiß, kaum eine Handhabe, da ich den Betrag ja "freiwillig" überwiesen habe (ist bei Abbuchungen anders). Mal schauen, hab' mich auf jeden Fall vorhin an "urbia intern" gewendet.

Lieben Gruß & alles Gute #klee!

Kathrin