ich hab da so ne vorahnung ......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von timmysmama 28.04.11 - 21:53 Uhr

hey ihr lieben...

ich will mal gerne von den frauen,die schon ein oder mehrere kinder haben wissen: kennt ihr dieses gefühl,dass diesen monat irgentwas anderst ist?

ich werd das gefühl nicht los,dass es diesen monat geklappt hat.mir fällt auf das ich immoment echt komische sachen esse,wie z.b.: artischockenherzen :D.die sind so schön sauer...außerdem fühle ich mich so schlapp und irg. so als ob ich krank werden würde...ständig übel und so.ich weiß nicht ob das irg. zu bedeuten habe,aber ich hatte heute so eine braunen ausfluss (sorry für die genaue beschreibung) und ich bin soooo launisch...

mir ist klar das dass alles ganz ungenaue anzeichen sind....aber irg. ist anderst.

liebe grüße

Beitrag von naddy182 28.04.11 - 21:56 Uhr

ich drücke ganz fest die daumen :-)

Beitrag von furbylinchen 28.04.11 - 21:57 Uhr

Wir hatte für unseren Sohn 11. ÜZ gebraucht und irgendwie hatte ich oft das Gefühl das es geklappt hat und es waren anzeichen da.
GEnau in dem Zyklus als ich mir sicher war das es nicht geklappt hat, da auch die Zykluskurve da eher auf und abs in der 2ten Hälfte hatten, hat es tatsächlich geklappt. Die Freude war dann umso größer.

Wünsche dir natürlich das du schwanger bist.

Beitrag von caro1011 28.04.11 - 22:02 Uhr

Hallo!

Ich wußte es :-)
Beim ersten mal bestand ich sogar drauf obwohl ich 2 negative Tests hatte - aber alle guten Dinge sind 3 - der war dann Positiv und da war ich meiner Meinung nach schon 10 Tage drüber.

Bei der 2 Schwangerschaft testete ich viel zu früh 10. Tage nach Es - aber da war es wieder - dieses Gefühl - der war sofort ganz leicht positiv und ist es immer noch 25. Schwangerschaftswoche :-)

lg ich halte dir die Daumen das dir dein Körper nichts vorschummelt

Beitrag von aileen7452 28.04.11 - 22:15 Uhr

Abend :-)
..ich habe bereits eine Tochter von 9 Monaten, zuvor hatte ich eine FG..und jedes Mal habe ich ganz unwillkürlich merwürdige Veränderungen wahr genommen..und wenns nur kleinste Kleinigkeiten waren wie ständig ein Blähbauch u veränderte Verdauung..oder der plötzliche Appetit auf Tomaten.
Und eine Vorahnung war dann irgendwie die Summe alle wahrgenommenen Veränderungen ;-)
Hoffe für dich dass deine Vorahnungen ein positives Ergebnis bescheren.
LG aileen7452 :-)