Kopfweh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacko.c 28.04.11 - 22:23 Uhr

Guten Abend Mädels

Hab Mal ne Frage und zwar hatt ich heute mega Kopfweh (8.ssw)
Hab es kaum noch ausgehalten. Hatte früher auch ganz oft Kopfweh immer vor meiner Periode nun war lange nichts und heute auf einmal so stark
Von was kOmmt das ? Und zwar hat es angefangen nachdem ich 2 Stunden spazieren war.

Liebe grüße

Beitrag von quamquam 28.04.11 - 22:44 Uhr

Hey!

Ich galube, da musst du dir keine Sorgen machen. Ich bin auch jemand, der generell (also auch in un-schwangerem Zustand) oft Kopfweh hat und seit ich schwanger bin (bin in der 19.SSW), leide ich noch viel öfter darunter als früher. Genau wie bei dir heute kommen die Kopfschmerzen aus heiterem Himmel, auch in ganz entspannten Momenten. Hab mich deswegen ein bisschen darüber schlau gemacht, und herausgefunden, dass häufige und plötzliche Kopfschmerzen zu den weniger bekannten und trotzdem ganz typischen Schwangerschaftsbeschwerden zählen. Hab ich übrigens hier in einem urbia Artikel nachgelesen, vielleicht findest du den ja noch. Da werden auch die Ursachen erklärt.
Ist also (leider) ganz normal und nicht wirklich besorgniserrregend. Habe auch mit meinem Gyn letztes Mal darüber gesprochen und er hat mir gesagt, dass man gegen die Schmerzen an sich Paracetamol ganz unbedenklich nehmen kann. Allerdings bin ich ja schon wesentlich weiter als du, deshalb frag da nochmal nach, ob das auch schon vor der 12.Woche in Ordnung geht. Bei einer Freundin habe ich letztens, als ich auch ganz krasse Kopfschmerzen hatte, mal ein heißes Kirschkernkissen im Nacken ausprobiert. War ein Tipp von ihr und hat auch einigermaßen geholfen.
Also keine Panik: Es gibt "Mittelchen" dagegen und ist ansonsten ein normaler Schwangerschaftsbegleiter.

Dir weiterhin alles Gute! Esther