Ovulationstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hummelbienchen 29.04.11 - 00:20 Uhr

Huhu,

ich schnei mal kurz aus dem Hochzeitsforum zu euch hier rüber. #winke
In sechs Wochen ist es soweit und dann heirate ich meinen Schatz. Wir haben beschlossen nach der Hochzeit und danach anstehenden Umzug, die Pille abzusetzen.

Nun bin ich aber jmd. der Sachen einfach nicht erwarten kann und sauge schon jetzt alle möglichen Informationen auf, die ich kriegen kann. Und vor kurzem - um endlich mal zum Thema zu kommen ;-) - hab ich mich über diese Ovulationstest informiert.
Wollte mal wissen wer sowas benutzt, wie ihr damit zufrieden seit, und bei wem es evtl. dadurch auch relativ schnell zur Schwangerschaft kam...

Freu mich auf eure Antworten
LG Bieni

Beitrag von angelika2112 29.04.11 - 05:11 Uhr

#winke

Ich nutze Ovus, finde es toll weil man ES gut abschätzen kann, um ihn nicht zu verpassen. Parallel führe ich seit diesem Monat auch ein Zyklusblatt, wenn die Temp dann nach pos Ovu steigt, weißt du das du auch nen ES hattest, denn ein Ovu kann auch pos sein, aber das Ei nicht gehüpft ;-)

Beitrag von reddamon 29.04.11 - 05:17 Uhr

Hallo Biene,

also wir sind seit Januar am üben. Seit diesem Zyklus messe ich Temperatur und hab auch das erste mal Ovus benutzt - welcher gestern fett positiv war und wir natürlich fleissig waren:-)
Find die ganz hilfreich, denn auf die sog. Rechner kann/sollte man sich nicht nur verlassen - obwohl ich sagen muss, das es bei mir immer gestimmt hat bisher