Guten morgen hab mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von powermama 29.04.11 - 06:40 Uhr

Guten morgen an die Kugeldamen,

ich habe mir seit einer Woche den Nerv in der linken Schulter geklemmt das tut höllisch weh.
Gestern war ich noch mal beim HA und er hatte noch mal drauf geschaut und sagte eigentlich wäre das ein Fall für die Spritze, aber da ich SS sei darf es das nicht machen und meinte nur wenn es so unerträglich ist soll ich doch einfach eine Paracetamol einnehmen.
Alles gut und schön aber die normalen Paracetamol sind für mich wie Hustenbonbons sprich sie helfen mir gar nicht.
Nun zu meiner Frage darf ich Voltaren Schmerzgel auf die Stelle reiben oder nicht????
Bin damit etwas überfragt und habe auch vergessen (SS Demenz) den HA gestern zu fragen.
Danke für die Antworten..

#winke #winke

Beitrag von mia.2010 29.04.11 - 06:47 Uhr

Guten morgen, was steht denn in der Verpackung? Wenn du dir nicht sicher bist würd ich einfach nochmal den HA anrufen und nachfragen. Musst ja nicht nocheinmal hinfahren, ein Anruf genügt. Ich denke auch in der Apotheke müssen die des eigentlich wissen.

Liebe grüße

Kerstin

Beitrag von powermama 29.04.11 - 06:48 Uhr

Ja habe mir auch gedacht wenn ich meine kleine in den KiGa gebracht habe mal in die Apo rein zu gehen und nachzufragen...

Danke für deine Antwort

Beitrag von fiona.2 29.04.11 - 07:05 Uhr

Guten Morgen,
versuch es doch sonst mal mit einem Wärmekissen.
Ich hatte vor zwei Jahren ne Muskelverhärtung in der Schulter,tat auch höllisch weh und Wärme war das einzige,was mir geholfen hat.
Spritzen und Tabletten waren nicht der Bringer.
LG

Beitrag von powermama 29.04.11 - 07:08 Uhr

Hallo morgen,

mit wärme habe ich es auch versucht das bringt nur zeitweise Besserung.
Spritzen musste ich mich sonst immer alle 3 Monate lassen da ich vor einigen Jahren einen schweren Unfall hatte.
Somit ist mein Körper an den Müll gewohnt. Und dachte eben das es dann mit dem Schmerzgel für den Tag über geht.

Danke für die Antwort.. #winke

Beitrag von lenamaus85 29.04.11 - 07:18 Uhr

Hey guten morgen,
Voltaren darfst du nicht nehmen! steht in der Packungsbeilage!
lg und gute besserung.... PS ich würde ein Körnerkissen machen und drauf schlafen, wirkt wunder!

Beitrag von powermama 29.04.11 - 07:23 Uhr

Ok ich aber das hat mein HA auch über das Wärmekissen gesagt und es hat halt mal null gebracht..
Geht auch ein Kirschkernkissen denn das habe ich da.. Mal ausprobieren..

Danke für die Antwort.. #winke

Beitrag von lenamaus85 29.04.11 - 07:27 Uhr

Ja ich habe auch ein Kirschkernkissen und eins mit getreide... da die kirschkerne unbequem sind.. finde ich. also gute besserung...
ich mache das mit dem körnerkissen öfter hab oft nacken schmerzen..

Beitrag von powermama 29.04.11 - 07:36 Uhr

DANKE!!! Werde mal schaun ob ich heute so auf die schnelle ein körnerkissen finde hab heute nicht so viel Zeit zu schauen aber vielleicht klappt es ja in dem Laden wo ich auch mein Kirschkern her hab..

Dir noch eine schöne Rest SS...

LG #winke