Ab wann kommen die Anzeichen?? Einbildung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wishababy 29.04.11 - 08:41 Uhr

Hallo zusammen

Ich führe kein ZB, aber mein Zyklus ist sehr regelmässig...hatte also, laut Zyklusberechnung, mein ES um den 25.04. rum...wir hatten jeden Tag #sex

Nun, spühre ich immer wieder ein Ziehen im Unterleib, bin extrem müde, energielos, bin extrem gereizt, genervt und ich weiss nicht warum.
Gestern habe ich mein Verlobter ganz verrückt gemacht, ich war so zickig und schlussendlich fing ich noch an zu weinen, und das allerschlimmste war, ich konnte ihm nicht einmal sagen warum, weil ich es bis jetzt nicht weiss, was ich genau hatte...#augen

Habe einen aufgeblähten Bauch und vorgestern stand ich vor dem Spiegel und ich dachte:" Du bist schwanger!" Komisch, ich mache mich überhaupt nicht verrückt, ich nehme es so wie es kommt, aber, momentan habe ich so ein komisches Gefühl...#kratz

Kennt ihr das auch??

Wünsche euch einen schönen Tag und ich mach mir mal einen #tasse

Liebe Grüsse
wishababy

Beitrag von sandra091285 29.04.11 - 08:47 Uhr

Sag ma sprichst du von mir ???


Ich fühle mich zu 100% so wie du, seit ES +8, also seit 3 Tagen...

Zu der Müdigkeit und der emotionalen Verstimmung gesellen sich fröhlich ein UL-Ziehen, 150mal Pipi machen müssen, Übelkeit, der Blähbauch und ein absolut komisches Gefühl... Hmmm...
Als ob die Pest kommt, aber 10 mal komischer... Und die Anzeichen für die Mens hab ich immer erst am NMT und nie nie nie 10 Tage vorher...


Ich wünsch dir eine tolle Hibbelzeit....

Mein NMT ist am 5.Mai...

Beitrag von wishababy 29.04.11 - 08:55 Uhr

Hallo

Hehe...ich hab mein NMT erst am 9.Mai und ja, ich hab gestern noch meinem Partner gesagt:"Schatz, ich fühle mich wie ein Tag vor der Mens!!"

Das ist so ein komisches Gefühl und das macht einem ganz verrückt und jetzt doch noch hibbelig...#gruebel

Aber das ist doch viel zu früh, oder?

Und einen Test kann man ja erst am NMT machen...würde mich nicht trauen schon vorher einen zu machen, sooo früh geht das ja eh nicht...

Ich bin erst im 2. ÜZ, du?

Wünsche dir auch eine tolle, nicht allzu zickige Hibbelzeit #schein

Beitrag von sandra091285 29.04.11 - 11:48 Uhr

Wir waren gerade Frühstücken und beim Anblick der Karte ist mir schlecht geworden... Und schwindelig ist mir dauerhaft, echt ätzend... Mein Mann freut sich total, der scheint es zu ahnen...#verliebt

Ob das alles Einbildung ist, oder ein Virus im Anmarsch- ich weiß es nicht...

Ich werde auch keinen Test machen vor dem NMT, eher noch 2 Tage danach#schwitz

Ich wollte eigentlich gsr nicht hibbeln, sondern einfach die Zeit genießen und Abwarten... Aber mit den ganzen Wehwehchen ist das irgendwie gar nicht so einfach...

Wir sind im 3.ÜZ, es wird unser 2.Kind...

Aber ich habe zu der 1.SS keine Vergleiche, denn da bin ich trotz Pille schwanger geworden und hatte als einziges Anzeichen gaaaaanz früh Übelkeit...

Zickig bin ich gar nicht, eher so : alles ist doof und zum Jammern...

LG,Sandra

Beitrag von wishababy 29.04.11 - 08:57 Uhr

Hallo

Hehe...ich hab mein NMT erst am 9.Mai und ja, ich hab gestern noch meinem Partner gesagt:"Schatz, ich fühle mich wie ein Tag vor der Mens!!"

Das ist so ein komisches Gefühl und das macht einem ganz verrückt und jetzt doch noch hibbelig...#gruebel

Aber das ist doch viel zu früh, oder?

Und einen Test kann man ja erst am NMT machen...würde mich nicht trauen schon vorher einen zu machen, sooo früh geht das ja eh nicht...

Ich bin erst im 2. ÜZ, du?

Wünsche dir auch eine tolle, nicht allzu zickige Hibbelzeit #schein

Güsse aus der Schweiz

Beitrag von carrie23 29.04.11 - 08:51 Uhr

Also ich hatte immer schon sehr früh Anzeichen, jedoch musst du bedenken dass PMS ( was sich von Zyklus zu Zyklus auhc verändern kann und deine Anzeichen hören sich stark danach an ) und frühe Schwangerschaftssymptome sehr sehr ähnlich sind.
Ich bin auch gereizt, habe Brustziehen, bin nah am WAsser gebaut, bin müde und könnte den ganzen Tag schlafen, aber...schwanger KANN ICH nicht sein denn ich verhüte zur Zeit noch mit Kondom.
Ihr solltet mal alle mit dem Spekulieren aufhören bis ihr testen könnt und WISST was Sache ist denn ich hab das auch jahrelang gemacht und umso enttäuschter war ich als der Test negativ war weil ich doch "so sicher" war.
Außerdem ist dein Eisprung gerade mal 4 Tage her und so früh merkt man eigentlich gar nix weil ds Ei noch nicht einmal eingenistet ist.

Beitrag von franzi76 29.04.11 - 09:13 Uhr

Danke Carrie23!

Du sprichst mir aus der Seele!! #pro

Ich habe auch seit absetzen der Pille sämtliche Anzeichen und bisher endeten diese "vermeintlichen" Schwangerschaften mit der Pest. Seit 3 Monaten ignorriere ich die ganzen Zipperlein und musste feststellen, dass sie viel weniger werden #rofl

Also genießt das Leben und macht Euch nicht verrückt!

Eine Schwangerschaft stellt sich ein wenn der richtige Zeitpunkt ist - mit oder ohne Anzeichen :-p

LG

Beitrag von tonare 29.04.11 - 09:17 Uhr

liebe wishababy

ich hatte meinen ES exakt wie du am 22.4. und 25.4 #sex, mir ist schlecht ständig, ich habe auch ziehen auf der rechten seite, habe ständig blähungen und auch noch verstopfung... meine müdigkeit und gereiztheit deck sich mit deiner beschreibung.. ich habe jetzt auch angst das ich mir das nur vorstelle das ich schwanger bin... :-(

Beitrag von adula 29.04.11 - 09:18 Uhr

Ich war 2 mal schwanger. Bei ersten Kind wurde die SS erst in der 7. Woche festegestellt. Hatte damals nicht damit gerechtnet.

Beim 2. Kind (leider AS in der 10. SSW) habe ich auch ncihts gemerkt.

Also ich gebe bei mir nichts, auf irgendwelche Anzeichen, weil hatte ich ja nie. Denke dann eben, dass es PMS ist.

LG Andrea

Beitrag von shorty23 29.04.11 - 10:07 Uhr

Hallo,

also bei mir sind diese Symptome nur Einbildung ... so war es zumindest schon 11x! Und in dem Zyklus in dem ich schwanger wurde, war ich sicher, dass es nicht geklappt hat, da hatte ich nämlich - NICHTS, kein Bauchziehen, keine Müdigkeit, kein Brustspannen ... Naja, aber das ist ja bei jeder anders, hoffe, das es bei dir keine Einbildung ist. Manchen ist es ja schon ab ES+10 übel ...

Alles Gute