heute genauso weit wie damals bei FG 6+1

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anja263 29.04.11 - 09:10 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin heute traurig :-(und habe extrem Angst#zitter!

Ich hatte im November eine FG und bin nun wieder schwanger, worüber ich eigentlich total glücklich bin#huepf

Heute ist der Tag gekommen, an dem ich damals meine FG hatte:-( Ich bin total verunsichert und renne ständig zur Toilette... hab richtig Angst:-(

Kennt das jemand von Euch oder könnt ihr mich mit positiven Erlebnissen in dieser Hinsicht irgendwie aufmuntern?

Ich danke Euch,
Lg Anja#zitter

Beitrag von yvi2111 29.04.11 - 09:14 Uhr

ich versteh dich , hatte meine erst in der 11ssw aber hab jetzt schon angst bin in der 5 ssw

aber du wirst sehen in 9 monaten rennen wir alle mti nem Kinderwagen durch die gegend #verliebt

Beitrag von feroza 29.04.11 - 09:14 Uhr

Hatte das gleiche nach der FG und jetzt wieder SS.

Da hilft nur Ablenkung gegen. Machen kannst eh nix, und schneller oder langsamer würde das Blut nicht kommen, wenn Du ewig guggst.

Schau, ich bin der Meinung, das die Natur be Fehlgeburten einfach mitgewirkt hat, weils nicht in Ordnung war!
Und ein Defekt kommt immer mal zustande, das heißt aber auch, das die nächste SS viiiiiieeeeeeeeeeeel größere Chancen hat, weils dann gesund ist!!! ;-)

Mach Dir nen schönen Tag!!!

Beitrag von tweety.79 29.04.11 - 09:16 Uhr

ich hatte im august 2010 eine fg in der 8. woche und hatte am anfang auch immer tierische angst und das hielt sich auch noch etwas länger , kann man nicht einfach so abschalten!!
aber diesmal wird bestimmt alles gut bin nun auch schon in der 35. Woche wieder angelangt!!!!
Alles gute und fühl dich gedrückt!!! alles wird gut!!!

GLG Melli

Beitrag von sunmik 29.04.11 - 09:16 Uhr

hatte im januar eine fg.

du musst dir und deinem krümel vertrauen. ich weiß, es ist schwer, aber positive gedanken sind jetzt ganz wichtig. lenk dich ab, lass dich drauf ein und freu dich, dass in dir ein neues leben wächst. ihr 2 schafft das.
renne auch ständig auf toilette und denke da kommt blut, aber irgndwann hört diese übertriebene sorge auf.. spätestens wenn wir die bewegungen spüren.
glaub mir, du bist nicht allein. ich denke nach einer fg geht es allen so.

viel glück #klee

sunny mit #stern im herzen und #ei im bauch #verliebt (10.ssw)

Beitrag von yvi2111 29.04.11 - 09:20 Uhr

hmm , kam bei euch allen blut ?? #schmoll

bei mir nicht und das fand ich am schlimmsten hab nichts gemerkt .

aber bin diesmal optimistisch .#huepf

Beitrag von sunmik 29.04.11 - 09:42 Uhr

nein bei mir kam kein blut :( am 16.01. hat man mir gesagt dass sich der wurm ne weiterentwickelt und am 20.01. kams dann zum natürlichen abgang :(

Beitrag von filou1979 29.04.11 - 09:21 Uhr

Ich hatte auch schon eine FG und mir immer gesagt, dass ich meinen Teil der Statistik bereits erfüllt habe.

Außerdem hat mir mein FA gesagt, dass die meisten Frauen nach einer FG eine gesunde Schwangerschaft erleben!

Alles wird gut!!!!!

Beitrag von siem 29.04.11 - 09:49 Uhr

hallo

ich hatte letzten august eine fg in der 9ssw. bei der vu wurde plötzlich kein herzschlag mehr festgestellt,ansonsten war es bis dahin ordentlich entwickelt.
im 5 üz nach der as (war schon die zweite fg) bin ich wieder schwanger geworden.und beim ersten us war dann gleich:das sollte hier nicht wachsen,ein hömatom oder myom oder sonstwas. also alle paar tage zur kontrolle,bv und hoffen. in der 9 ssw hatte ich tierisch bammel und vor jedem us ist mir vor angst das herzchen nicht zu sehen selber fast das herz stehen geblieben. daher habe ich mir in dieser ss (habe auch schon zwei töchter) einen angelsound geholt und alle zwei tage -zumindest vor den us-kontrollen- herzchen gehört. das hat mich immer unheimlich beruhigt.
nun sieht alles wieder gut aus und ich bin in der 19ssw :-).

lg siem