Welche Tees gibt es zur Stabilisierung des Zyklus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angi1987 29.04.11 - 09:27 Uhr

Hallo,

würde gerne etwas unternehmen um meinen Zyklus zu regulieren, aber wenns sowas gibt nur einen Tee, also nicht 1. ZH und 2.ZH unterschiedlich.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht und ab wann stellt sich eine Besserung ein? Ist Möpf effektiver?

Beitrag von jeanette21 29.04.11 - 09:28 Uhr

ich trinke babywunsch-tee. der schmeckt sehr lecker, trinke den ganzen zyklus durch. schau mal auf www.babywunsch-tee.de da sind die kräuter gut erklärt.... drück dir die daumen! jea.

Beitrag von angi1987 29.04.11 - 09:30 Uhr

meinst du kinderwunsch tee?

Finde nur den...

Beitrag von binchen2011 29.04.11 - 09:35 Uhr

Hallo zusammen #winke,

ich trinke auch den Babywunsch-Tee! Aber seit 2 Tagen schmeckt er sehr bitter. Müßte heute meinen ES haben. Habt ihr die Erfahrung auch gemacht?
Ansonsten klappt es gut und ich habe auch das Gefühl, dass er gut für meine GM ist. (Hatte nach einer AS-Probleme mit den Schleimhäuten).

Und ich glaube mein Zyklus verkürzt sich gerade.

Auf jeden Fall, ist es einen Versuch wert!


Viel Erfolg und liebe Grüße, Bine

Beitrag von silke-b-g 29.04.11 - 09:38 Uhr

Also ich trinke den Babywunschtee jetzt seit fast einer Woche und mir schmeckt er richtig gut :-D

Er schmeckt nicht bitter.
Ich hatte meinen ES am Sonntag und trinke den Tee seit Samstag.
Keine Ahnung warum er bei dir bitter schmeckt.

LG #winke

Beitrag von binchen2011 29.04.11 - 10:26 Uhr

mmmhhh....am Anfang (also jetzt 2 Wochen lang) war der auch voll ok....

Vielleicht fällt dir noch was auf, dann kannst du mir ja mal bescheid geben!

Gibt es denn hier jemanden, der denn schon mehrere Zyklen trinkt?

Oder klappt es bei jedem so schnell???? Wär ja supi #rofl!!!

Beitrag von anettri 29.04.11 - 09:29 Uhr

ich habe auch den babywunschtee getrunken. ich bin nun 14.SSW. Drücke dir dolle die Daumen, dass es bald wird :-) Anettri

Beitrag von singa07 29.04.11 - 09:31 Uhr

Ich fand Möpf nicht hilfreich.

Ich habe nach meiner AS sehr unregelmäßige Zyklen gehabt.
Eine Runde Kindlein-Komm-Tee (6 Wochen lang jeden TAg einen Liter, dann sieben Tage Pause) und ich bin bei bilderbuchmäßigen 28 Tagen.

Kann ich nur empfehlen!
LG
Singa

Beitrag von angi1987 29.04.11 - 09:36 Uhr

Sind da andere Sachen drin wie im Babywunschtee??

http://www.kinderwunsch-tee.de/product_info.php?products_id=1


Hast du nun aufgehört den Tee zu trinken? Wie lang sollte man ihn trinken?

Beitrag von singa07 29.04.11 - 09:50 Uhr

Keine Ahnung, musst du mal vergleichen.
Wie gesagt, ich habe ihn sechs Wochen lang getrunken, dann Pause, dann wieder angefangen. BIn also nun in der zweiten Runde und habe die letzten drei Monate jeweils 28ZT gehabt, mit deutlichem ES bei ZT14 oder 15.
Nach dieser Runde werde ich erst einmal aufhören mit dem Tee.
Sollten die Zyklen wieder unregelmäßig werden, fange ich wieder an.

Noch was: ich kann momentan nicht ss werden, da ich Medis nehmen muss (Schultergeschichte). Den Tee trinke ich trotzdem,d amit ich, wenn es wieder losgehen kann, wenigstens schon ordentliche Zyklen habe.

LG
Singa

Beitrag von schlingelchen 29.04.11 - 09:34 Uhr

Hallo,
ich habe den ZT 1 und 2.getrunken.Hinter mir liegen neun Zyklen.
Sechs Zyklen hab ich Utrogest genommen,Alchemilla und alles Mögliche
Im 7.ÜZ dann den Tee ordentlich getrunken und war schwanger,leider Frühabort 4+4.
8.ÜZ alles schleifen lassen und nur Utrogest genommen.
9.ÜZ wieder ganz regelmäßig 2-3 Tassen Tee getrunken und Utrogest in der 2.ZH und siehe da...bin jetzt in der 6.SSW.
Bei mir scheint der Tee wirklich gut zu wirken.
LG,Anja

Beitrag von angi1987 29.04.11 - 09:38 Uhr

SInd das nur Kräuter, also brauch man ein Tee-Ei oder ist das im Beutel?

Beitrag von silke-b-g 29.04.11 - 09:42 Uhr

Es steht alles auf der I-net Seite.
Brauchst einen Filter. Die kann man auch dort bestellen
Man trinkt 3 Tassen am Tag den ganzen Zyklus durch.
Kannst aber auch während der Mens aussetzen.

Anleitung schicken sie mit dem Packet, dass ganz neutral kommt.

LG

Beitrag von angi1987 29.04.11 - 10:07 Uhr

So, Tee ist bestellt.
Hoffe mein Zyklus reguliert sich dann mal...

Werde bald meine MEns bekommen, soll ich danach dann anfangen oder direkt?

Beitrag von nordstern80 29.04.11 - 13:22 Uhr

Hey,

ich habe mir den Kinderwunschtee bestellt - und siehe da mein Zyklus hat sich von 35-60 auf ganaue 28 Tage eingependelt.

Leider habe ich von dem Tee Pickel bekommen und in dem Monat in dem ich den Tee dann erstmal ausgesetzt habe, bin ich schwanger geworden.

Bin aber fest überzeugt, das der Tee auf jedenfall zur Zyklusregulierung beigetragen hat.

Habe sogar noch ne ganze Packung ungeöffnet da.

Grüße