Berechnung Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zapmama2003 29.04.11 - 09:29 Uhr

Mädels,

werden beim Nettoeinkommen auch Urlaubs- und Weihnachtsgelder berücksichtigt, oder nur das nagte Nettoeinkommen?

LG
Zap

Beitrag von cappuccino. 29.04.11 - 09:31 Uhr

Ich bin mir ziemlich sicher das du das gesamte Einkommen der letzten zwölf Monate rechnen musst. Also gehört Weihnachts- und Urlaubsgeld ebenso dazu.

Beitrag von ida-calotta 29.04.11 - 09:35 Uhr

Hallo!

Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urluabsgeld werden nicht berücksichtigt. Ebenso wird noch eine Pauschale abgezogen und davon (also 12 Monate vor dem Mutterschutz) wird das EG berechnet.

LG Ida

Beitrag von cappuccino. 29.04.11 - 09:41 Uhr

"Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urluabsgeld werden nicht berücksichtigt"

Bist du sicher? Ich war mir da schon sehr sicher, das dem eben doch so ist! Also was ds 13te Gehalt angeht. Oder ist das wieder etwas anderes?

Beitrag von susannea 29.04.11 - 10:56 Uhr

Das ist was anderes, kommt aber wohl auch imerm auf die BEschreeibung in der Abrechngun darauf an.

Beitrag von diabola1000 29.04.11 - 09:41 Uhr

zählt nicht dazu...