3 SST mit schwacher Linie...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dannist 29.04.11 - 09:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hab jetzt insgesamt 3 SST mit jeweils einer schwachen Linie - einer von gestern und 2 von heute.
Würdet ihr euch freuen an meiner Stelle?
Irgendwie komisch, weil man ja nur ahnt...und einen Termin beim FA habe ich erst kommenden Donnerstag... :-(

#herlichen Dank!!!

Beitrag von silke-b-g 29.04.11 - 09:40 Uhr

Strich ist Strich!!

Teste doch am Sonntag nochmal, da müßte der Strich ja dann schon stärker sein.

Freu dich nicht zu früh, nicht dass es nachher anders kommt.
Wäre schade!

Wünsche dir viel #klee

LG #winke

Beitrag von wartemama 29.04.11 - 09:40 Uhr

Strich ist Strich - Herzlichen Glückwunsch! #blume#fest

Und einen zu frühen Termin beim FA würde ich sowieso nicht empfehlen; ich finde es viel schöner, wenn man schon etwas auf dem US sieht.

LG wartemama

Beitrag von laulau 29.04.11 - 09:41 Uhr

wie weit bist du denn?

Welchen Test hast du benutzt?

Ich würde in 2 Tagen nochmal einen machen.

Beitrag von dannist 29.04.11 - 09:43 Uhr

Nach meiner Rechnung bin ich genau heute in der 6.Woche. Ich habe aber einen sehr langen Zyklus von 38 Tagen - daher ist es wohl Sonntag/Montag 2 Wochen nach der Befruchtung.

Ich weiß gar nicht, was ich denken soll.....

Was wird denn beim ersten FA-Termin nächste Woche dann gemacht??

Beitrag von laulau 29.04.11 - 09:46 Uhr

Meist wird erstmal ein Urintest gemacht.
Ist der positiv, bekommst du wenn du Glück hast noch nen US, bei dem man aber nicht mehr al ne gut aufgebaute Schleimhaut sehen kann. Eventuell aber auch ein Pünktchen ;-)

Blutabnahme und das wars dann schon...

Beitrag von dannist 29.04.11 - 09:48 Uhr

Irgendwie ist das ein komisches Gefühl im Kopf...werd erstmal bißl im Netz stöbern, was ich jetzt und lassen soll..vor allem, wenn noch kein Arzt gesagt hat... "Ja, Sie sind schwanger!"...das fehlt irgendwie noch, um es komplett glauben zu können.

:-)

Beitrag von wartemama 29.04.11 - 09:47 Uhr

Bei mir wurde ein Urintest gemacht und US - die meisten FA nehmen auch noch Blut ab, um das HCG zu bestimmen.

LG wartemama

Beitrag von myself84 29.04.11 - 09:43 Uhr

Hallo du,

#herzlich en #klee wunsch, du bist #schwanger

meine Freundin hatte einen Test gemacht und hatte eine leichte Linie. Sie ging dann in die Apo um sich einen 2. Test zu kaufen und die Apo-frau sagte zu ihr, dass sie keinen braucht, weil positiv positiv ist, egal wie dünn die Linie ist. Das hat lediglich was damit zu tun, dass die Hormonkonzentration noch nicht voll da ist.

Also jetzt kannste dich freuen!!! #fest#glas

LG myself

Beitrag von laulau 29.04.11 - 09:48 Uhr

naja...es gibt auch ehrlich gesagt scheiß Tests, die ein falsches positiv anzeigen können :-(
Billigtests aus dem Internet z. B.

Beitrag von dannist 29.04.11 - 09:49 Uhr

Ich hab alle meine Tests aus den Drogerien...dm-Markt und Schlecker...und auch nicht die billigsten.
Der eine Hatte das ÖKOTEST - Siegel "Sehr gut"...

Beitrag von laulau 29.04.11 - 09:57 Uhr

dann wirds stimmen :-)

Herzlichen Glückwunsch !!!

Mach einfach in 2 Tagen nochmal einen, dann wirds eindeutig sein.

Beitrag von dannist 29.04.11 - 09:59 Uhr

Mach ich...werde wohl täglich testen ;-)

Beitrag von myself84 29.04.11 - 10:18 Uhr

Mhhh das finde ich aber komisch...
wie soll das denn funktionieren?
der Indikator in dem Test zeigt doch nur das #schwanger-hormon an....
wenn man nicht schwanger ist, also kein #schwanger-hormon vorhanden ist, kann doch der Indikator gar nicht reagieren...wieso soll es dann falsch anzeigen?

LG myself

Beitrag von singa07 29.04.11 - 09:54 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, Strich ist Strich!

Ich wundere mich, dass du so früh überhaupt einen Termin bekommen hast (oder stand der schon vorher fest?) So früh kann der Doc noch gar nichts sehen (außer der gut aufgebauten Schleimhaut) und für viele ist ein so früher Termin eher enttäuschend.
Warte lieber bis zur 7. SSW - da sieht man schon richtig was.

LG
Singa

Beitrag von dannist 29.04.11 - 09:58 Uhr

Meine Ärztin ist dann 2 Wochen im Urlaub, daher wollte ich so früh noch hingehen...außerdem muss ich einfach aus dem Mund der Ärztin hören, dass ich schwanger bin, sonst kann ich das nicht glauben....

Beitrag von singa07 29.04.11 - 10:08 Uhr

Naja, das versteh ich schon.
Aber so früh kann sie ja auch nicht wirklich was sagen! Von einer "intakten Schwangerschaft" reden Ärzte erst, wenn sie den Herzschlag auf dem US sehen - auch dann gratulieren sie meist erst und vorher gibt's auch keinen MuPa!

Sie wird einen Urintest machen (das sind entweder 25er oder gar 50er) evtl. einen US (muss aber nicht sein) und sollte der Urintest "seltsam" aussehen, dann wohl einen BT und das Ergebnis kriegst du auch nicht gleich...

Ich will dich nicht entmutigen, cih kann dich gut verstehen. Aber sei nicht zu enttäuscht, wenn es so läuft - dnen das ist ganz normal!

Mein erster Sohn kam im Ausland auf die Welt, da wird vor der 8.SSW noch nicht mal ein Termin ausgemacht! Bei meiner 2.SS bin ich hier erst in der 9.SSW gegangen (endete leider in FG).

Freu dich über den pos. Test!
LG
Singa