Noch Strampler mit 14 Wochen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miri83 29.04.11 - 10:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab da mal rein interesshalber die Frage, ob ihr mit 14 Wochen den Kleinen noch Strampler anzieht oder schon ganz "normal" Hose und Oberteil.

Wir handhaben es bisher so, dass wenn wir weggehen, Milo oft ne Hose mit Oberteil anbekommt, ab und an jedoch noch nen Strampler und daheim sowieso nur Strampler, finde es bequemer für die Kleinen und auch einfacher beim Wickeln etc. ;-)

Jedoch trägt Milo jetzt Größe 62 und weitere Strampler in größeren Größen möchte ich eigentlich nicht kaufen.

Bin gespannt auf eure Antworten/Erfahrungen etc.

Danke & viele Grüße

Miri mit Milo #verliebt

Beitrag von dasthes 29.04.11 - 10:41 Uhr

Hallo Miri,

also ich würde noch Strampler anziehen. Aber Paul hat bis letzte Woche (29. Woche, Größe 74) auch oft welche angehabt, aber für mich gehört das halt zum Baby.
Jetzt ist er zur nächsten Kleidergröße gewechselt und da gibt es scheinbar keine mehr. Was ich schade finde, weil er erst knapp 7 Monate ist.

LG thes

Beitrag von sandy5681 29.04.11 - 10:50 Uhr

Hallo,

alsowenn wir weg gehen bekommt Sam immer Hose und Oberteil an. Find ich einfach schöner beim raus gehen.

Aber ansonsten hab ich auch noch 3-5 Strampler zuhause die er wenn wir mal nichts unternehmen an bekommt.
Und er ist jetzt 42Wochen alt. Und trägt zum Teil Gr. 80.

Ich finde es auch noch schön wenn er sie anhat. Es erinnert mich immer an die anfangszeit und sieht einfach süß aus.

lg Sandy mit Sam der auch gerade einen Strampler anhat :-)#winke

Beitrag von dominiksmami 29.04.11 - 10:52 Uhr

Huhu,

ich habe Laura Strampler angezogen bis sie endgültig aus Größe 68 raus gewachsen war.

Danach war es, zumindest hier in der Gegend, schwer noch welche zu finden.


Ich finde Strampler sind für die Kleinen einfach toll, super bequem und vor allem verrutschen sie nicht.

Groß werden die Kleinen schnell genug.


lg

Andrea

Beitrag von krischi-1508 29.04.11 - 10:52 Uhr

Hallo Miri,

mein Sohn ist 8 Monate alt und trägt heute einen Strampler. ;-)
Ich habe ihm von Anfang an beides angezogen, Strampler und auch Hose mit Oberteil.
Ich mache es da genauso wie du, zu Hause vermehrt Strampler und unterwegs auch mal ne schicke Hose mit Oberteil.

Ich habe einen Strampler Haufen geschenkt bekommen und auch viel von meiner Schwägerin und Schwester bekommen. Ich habe Strampler bis Größe 74 da. Mein Spatz ist eher ein kleines Baby und passt da noch locker rein.

Ich finde Strampler teilweise praktischer, da rutscht wenigstens nix hoch und ich muss nicht ständig ziehen und zerren, damit alles sitzt. Niedlich sind sie auch und sehr bequem.
Neue werde ich ihm aber nicht mehr kaufen.

Ich trauer aber jedem Stück hinterher, das nicht mehr passt. Die Zeit vergeht so schnell und an jedem Kleidungsstück hängen Erinnerungen.

Liebe Grüße von Krischi und Anton #winke

Beitrag von vchilde1976 29.04.11 - 22:16 Uhr

"Ich trauer aber jedem Stück hinterher, das nicht mehr passt. Die Zeit vergeht so schnell und an jedem Kleidungsstück hängen Erinnerungen"

Dann geht es Dir wie mir. Schau Dir mal den roten Strampler an, den Simon auf dem einen Foto in meiner VK trägt (Babygaleriebild meiner Entbindungsklinik). Dieser Strampler und der Body dazu waren die ersten eigenen Kleidungsstücke, die Simon getragen hat. Diesen Strampler und den Body habe ich natürlich aufgehoben und werde sie in Ehren halten.

Beitrag von 2911evelyn 29.04.11 - 10:55 Uhr

Hi Miri
Ich habe eine grosse Abneigung, Babys schon wie kleine Erwachsene anzuziehen.
Find es immer furchtbar, 3/4/5 etc...Monate alte Babys mit Jeanshose, Hemd, Schuhen etc zu sehen.

Sie leiegn eh nur den ganzen Tag und da ist es sicherlich nicht bequem in Jeans zu liegen oder im Hemd mit Knöpfen und Kragen.

Es gibt so wundervolle Babystrampler, Strampler-Latzhosen etc..in dem die Kleinen zum knutschen aussehen.

Unserer ist nächste Wo 8 Monate und trägt nur Strampler, Strampler-Latzhosen, Strampler-Leggins etc....

Das ist eben meine Meinung #blume

Beitrag von ck78 29.04.11 - 11:03 Uhr

also ehrlich gesagt habe ich diese strampler gehasst...die ersten 4 wochen hatte elias auch welche an aber ich fand sie furchtbar unpraktisch...danach hatte er immer baumwollhöschen und n pulli an....
ne jeams oder ähnliches kriegt er nur gaaaanz selten an...bequem solls ja sein für den zwerg

Beitrag von yvi1684 29.04.11 - 22:26 Uhr

Hallo,
also ich finde es gibt sooo schöne leichte und bequeme Stoff bzw. Jeanshosen. Nicht alle sind unbequem#kratz und das wickeln fand ich auch immer viel einfacher mit den Hosen.
Und ich weiß auch nicht was an Hemden/ Blusen unbequem sein soll? Wenn sie natürlich nicht zu eng sind:-p und Strampler haben auch Knöpfe...

Liebe Grüße Yvi

Beitrag von chiara2704 29.04.11 - 11:12 Uhr

Hallo Miri..


Also unser Edgar-James ist jetzt 11 Wochen "jung" und trägt natürlich Strampler.

Ebenfalls mal mit LAtz,als Klapp-Leggings und solch Zeugs...grins.

Gehört für mich einfach so.
Unsere beiden großen haben auch lange Strampler getragen.Chiara und auch Jo...

Und bis gr. 80 haben wir Strampler da.

Aber natürlich auch andere Sachen.je nach dem wie es passt.Unser Edgar trägt nämlich immer noch gr. 50..mal auch 56...eben unser Zarter..


LG Steffi

Beitrag von allessoneu 29.04.11 - 11:26 Uhr

Wir haben unserem Baby am Anfang nur Strampler angezogen. Gerade mein Mann fand das einfacher, aber auch ihch. Wir hatten beide keine Erfahrung mit Babys und waren dankbar für Kleidung, die einfach aus- und anziehbar war.
Auf einem Babytreffen sahen dann aber alle anderen Babys viel süßer/besser aus. Das hat mich dann doch gewurmt. Man ist ja doch etwas eitel. #schein

Danach fing ich auch an, ihr bequeme (!) Hosen und Pullis anzuziehen.
Und dann zeigte sich sehr schnell, dass ihr die Strampler eh nicht mehr passten, weil sie zu große Füße hatte. So hat auch mein Mann seine Stramplervorliebe aufgegeben.
Nichtsdestotrotz: Strampler sind super praktisch! Und von den teureren Marken gibt es auch sehr schöne.

Beitrag von moeriee 29.04.11 - 11:33 Uhr

Hallo Miri! #winke

Ja, unser Kleiner trägt sogar mit 21 Wochen noch Strampler. Und solange er noch nicht aus Größe 68 rausgewachsen ist, bleibt das auch so. Er ist lang und seeeehr schmal. Er passt in keinen Pullover und in keine Hose, weil alles um den Bauch herum zu weit ist. Von der Länger her passen die Sachen immer optimal, aber ansonsten "ersäuft" er mir in den Klamotten. Obwohl wir schon nur bei C&A kaufen, wo die Kleidung recht eng geschnitten ist. Nix zu machen. Ihm rutschen die Hosen über den Windelpopo. :-( Ich weiß noch nicht, wie das werden soll, wenn er keine Strampler mehr tragen kann.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (21 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von fairy74 29.04.11 - 11:34 Uhr

#winke

wir haben eigentlich nur so ca. 10Wochen Strampler angehabt.

Wenn's nun rausgeht Hose mit Oberteil oder Kleid , zu Hause was Bequemes, meist einfach Body und ne Strumpfhose o.ä.

Finde Strampler an so großen Babies nicht mehr schön.

Lg

Beitrag von mimilotta1976 29.04.11 - 11:38 Uhr

Huhu,
wir haben unserer Maus die ersten 2 Monate
Strampler angezogen. Haben wir alle geschenkt bekommen..
Ich finde Strampler einfach nur potthässlich.
Dann war ich shoppen und habe erstmal schöne, bequeme
Sachen gekauft.
Ich kenne auch niemanden, der Strampler anzieht.
Nur am Anfang vielleicht.
Mimi

Beitrag von mauz87 29.04.11 - 11:41 Uhr

Unser Sohn bekam mit 10 Wochen keine Strampler mehr habe keine gefunden die Ich schön fand und da fand Ich die zweiteiler schöner sehen süßer aus ect.

So war es allerdings bei unserer Großen auch ....Finde es nicht schlimm oder gar ein muss das ein Baby unbedingt nen Strampler benötigt oO....


lG mauz

Beitrag von snoopygirl-2009 29.04.11 - 11:57 Uhr

Ich war wie doof auf der Suche nach Stramplern in Grösse 74 und 80, Hosen und Pullis find ich das Allerletzte solange sie noch nicht laufen. Sieht blöd aus und ist sehr unbequem, verzuppelt sich ständig und immer drückts auf die Nieren oder die hängen gleich raus.

Beitrag von barney115 29.04.11 - 12:44 Uhr

Also so ein Schmarrn, meine Söhne haben nur vier Wochen Strampler getragen, ich finde die Dinger hässlich und total altmodisch. Ich ziehe dem Kleinen nur Hosen und Pullover an und da drückt nichts und hängt auch nichts raus. Außerdem trägt er mit heute 7 Monaten Größe 80 und meistens Jogginghosen. Und was hat das mit Laufen können zu tun? Bei Mädchen mag ich's nicht wenn man unters Kleid schauen kann, wenn sie noch nicht Laufen können, aber sonst?

Beitrag von mimilotta1976 29.04.11 - 12:45 Uhr

Jep#pro

Beitrag von katile 29.04.11 - 19:45 Uhr

vielleicht solltest du einfach die passende grösse kaufen,dann drückt auch nix auf die nieren#kratz

Beitrag von lilalaus2000 29.04.11 - 12:41 Uhr

Hallo Miri

ich kaufe auch jetzt noch Strampler, da sehen die so süß nach Baby aus. Ist natürlich auch bequemer. Sie hat auch normale Klamotten, also Oberteil und Hose etc.... doch die finde ich nicht so genial wie Strampler!
Leider gibts in Größe 74 kaum Strampler mit Füßen, die sind so genial!!!


Mit Größe 62 kannst du natürlich Strampler anziehen.... ist doch niedlich!


Beitrag von kleineelena 29.04.11 - 18:45 Uhr

Hallo,
ich bin auch ausgesprochener Strampler-Fan.
Guck doch mal bei NKD, wenn du sowas in der Nähe hast. Die haben relativ viele in Größe 74 gehabt, mit Fuß und tw. zum unten aufknöpfen. Hab mir gleich 4 Stück noch geholt. #huepf

Beitrag von hardcorezicke 29.04.11 - 13:20 Uhr

huhu

leonie hatte nur zum schlafen einen strampler an..

LG

Beitrag von thalia.81 29.04.11 - 13:33 Uhr

Paul ist 8 Monate alt und trägt schon seit der 13.14. Woche normale Sachen. Weiß nicht, bin kein Strampler-Fan. Für den Anfang ja, gerne. Da sind sie praktisch. Dann aber finde ich sie nicht mehr besonders anziehend. Stehe eher auf saucoole Kleidung #cool

Beitrag von moeriee 29.04.11 - 13:45 Uhr

"saucoole Kleidung"

Oha! Davon kann ich dir ein Lied singen! Entweder haben wir Hochwasser, wenn die Hosen von der Weite OK sind oder es hängen alle Hosen in den Kniekehlen, wenn sie von der Länger her passend sind. #cool Wo bekomme ich Boxershorts in Größe 68? #rofl

Beitrag von verpunktet 29.04.11 - 13:53 Uhr

Hallo Miri,

meine war für Strampler einfach zu quirlig und dünn und klein....ihre Beine waren ständig irgendwo am bauch aber nicht dort wo sie sein sollten.
also hab ich ihr von anfang an oberteil und hosen angezogen, aber keine jeans immer bequeme sachen und auch viel strumpfhosen. ich hab das auch nicht als unpraktisch empfunden, hose runter.....hose wieder hoch ohne knöpfen o.ä. und fertig.
dazu kam noch das die meisten strampler aus frotteestoff sind und ich den gar nicht anfassen mag.

es geht auch ohne strampler.....aber ich finde beides süß, was für den einzelnen praktischer ist, sollte er wählen und fertig.

grüßle

jenny mit emmilotte

  • 1
  • 2