City Roller ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von majanti 29.04.11 - 10:54 Uhr

Hallo!
Mein Sohn hat zu Ostern ein Fahrrad bekommen, jetzt hätte er noch gern einen Roller.
Einen von Big mit 4 Rädern hat er, er möchte gern so einen City Roller, hat er von den Cusinen gesehen.
Kann das ein zierlicher 3 jähriger schon oder sollten hinten zwei Räder sein?

Danke für Eure Erfahrungen
Marion

Beitrag von 3erclan 29.04.11 - 11:29 Uhr

Hallo

ich würde einen richtigen Roller holen von Puky zb.Finde die cityroller zu liecht und sie bleiben zuschnell an Steinen hängen.

meine große bekam erst mit 9 Jahren einen citiyroller

lg

Beitrag von binnurich 29.04.11 - 11:38 Uhr

was ist ein cityroller bzw. was verstehst du darunter?

auch diese Scooter? wenn ja, achte darauf, dass die Räder groß genug sind

Beitrag von anja1968bonn 29.04.11 - 12:06 Uhr

Wenn Du einen Scooter meinst, würde ich davon abraten, egal ob mit sogenannten Big Wheels oder nicht - für einen Dreijährigen sind die vollkommen ungeeignet.

Für das Grundschulalter finde ich Cityroller schon o.k., weil die Kinder dann einfach auch alleine mobil sein können.

LG

Anja

Beitrag von nabuz 29.04.11 - 20:36 Uhr

Hallo kann nur sagen das meine Tochter bald 4 jahre wir sie hat einen City sowie auch einen cizy roller...sie ist auch sehr schmall fährt aber wie ne 1 damit....Kommt glaub ich auf jedes Kind drauf an=)
LG nabuz#winke

Beitrag von nabuz 29.04.11 - 21:26 Uhr

Sorry meinte city und puky