Sehr wichtig.....Zweifel......Eisprung berechnen nach Mirena

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunmom2008 29.04.11 - 11:54 Uhr

Hab mir die mirena 19.04.2011 ziehen lassen.dazu noch das ich jeden monat meine tage hatte und dazu meist 2 wochen und auch viel.

Und habe ab 15.04.2011 meine tage bekommen und sie gingen trotz ziehen bis zum 22.04.2011.Also zähle ich dies als normal periode dazu oder?

So habe denn im Internet mal mein Zyklus und eisprung berechnet und mein eisprung würde heute sein.so seid vorgestern habe ich ein leichtes ziehen im unterleib der rechten seite.gestern ist es stärker geworden. heute ist es nicht mehr so schlimm
Habe auch gestern und Heute ein ovulationstest gemacht beide negativ.aber dazu muss ich sagen ein billigen one step.
Habe noch ein Teuren von Clearblue aber denn will ich mir aufheben bis heut abend.
Habe heute mehr ausfluss als die tage davor.


Auch temperatur gemessen.

26.04 - 37,5 imme um 7.30 gemessen also die gleiche zeit
27.04 - 37,1
28.04 - 36,9
29.04 - 37.9


Was ich aUCH NICHT VERSTEHE bei meinen zxkluskalender kann ich nicht mal 37.9 eintragen denn so hoch geht es noch net mal..
Bin auch nicht krank oder sonstiges

Tipss oder aufklärung für mich

Beitrag von nacktschnecken 29.04.11 - 12:14 Uhr

hi,

hatte die mirena 5 jahre lang.
nachdem ich sie hab ziehen lassen, hatte ich im ersten zyklus alle anzeichen einer schwangerschaft und war es nicht.
dein körper wird sich erstmal wieder umgewöhnen müssen.

wie das mit tempi messen ist, weiß ich nicht, hab ich nie gemacht.

ich hatte damlas unregelmäßig 10 tage SB.

Lg bettina +*18.101 #blume +*19.03.08 #klee +*12.07.09 #blume +2.ÜZ

Beitrag von shorty23 29.04.11 - 12:20 Uhr

Also wegen der Temperatur: 37.9 ist "erhöhte Temperatur" (http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rpertemperatur), deshalb geht es nicht so hoch, zumindest bei urbia.

Trag doch so hoch ein, wie es geht und schreibt in die Notizen 37.9. Dann schaust du mal, wie sich die Tempi weiterentwickelt. Wie hoch ist sie denn, wenn du jetzt misst? Wo misst du denn normalerweise?

LG

Beitrag von sunmom2008 29.04.11 - 12:41 Uhr

ich messe im after da wo es am besten ist...jetzt ist sie bei 37,8

Beitrag von 27.september.2006 29.04.11 - 13:42 Uhr

Hallo,
ich habe mir nach ca. 10 Monaten die Mirena ziehen lassen, wegen Dauerbluten. Am 03.03.2011 kam sie raus und am 04.03. kam dann gleich meine Mens. Ich habe erst nachh 33 ZT meine Mens wieder bekommen, das war am 05.04.2011 und benutze seitdem den Persona Comp.. Erst am 22./23. ZT also am 26./27.4 hatte ich meinen ES. Und nun heißt es hibbeln. Mein Fa sagte mir das der 1. Zyklus erst gezählt wird, nachdem der Zyklus regelmäßig kommt. Also stecke nicht soviel Hoffnung rein, warte erst noch einmal bis die Mens noch einmal da war.
glg