Schlag ins Gesicht - so klappt das Kinderkriegen nicht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von felicia2010 29.04.11 - 14:04 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin soooo frustriert und schäme mich so das ich nicht mit jemand reden kann der mich kennt, deswegen Forum.

Mein Mann und ich sind im ersten ÜZ. Bisher hatten wir auch schön fleissig #sex

Jetzt näher ich mich dem Eisprung und war gestern Reizunterwäsche kaufen, wollte ja das mein Mann so richtig animiert wird...

Gut gestern Abend, Kinder ins Bett, ich in die Dusche, mich richtig aufgehübscht und geh zu meinem Mann der vor dem TV saß und sag schau mal Schatzi, wie findest du... Wollte so schön zu ihm hin. Dann schiebt der mich weg und schaut weiter Fernsehen #schock
Ich frag dann ob es ihm gar nicht gefehlt und er sagt nein ich will Fernsehen schauen...

Oh Gott, ich fühle mich sooo gekränkt. Bin dann ins Bett und hab geheult. Ist das schonmal jemand passiert? Bin so traurig, so hässlich bin ich nun auch wieder nicht denke ich mal. Hab jetzt gar keine Lust mehr zu Üben im Moment... Ein Baby wünsche ich mir denoch.

Sorry für das zutexten, ich weiß bin hier fehl am Platz, musste mal raus...

Beitrag von smettie 29.04.11 - 14:10 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck

das klingt ja nicht gerade toll.
Hast du mal versucht mit ihm drüber zu sprechen ? Vllt hatte er Stress und hat ihn leider an dir ausgelassen ? Soll ja oft vorkommen so was..

Ich kenn solche Situationen auch, mein Menne hat auch oft keine Lust und zeigt mir das dann auch.Habe genau das auch mal gemacht und siehe da, er hat gespürt, wie sich so etwas anfühlt. Seit dem ist alles bestens ;)

Drücke dir die Daumen.

Beitrag von felicia2010 29.04.11 - 14:12 Uhr

Ich weiß nicht, vielleicht wäre das auch mal angebracht, aber ich gönne niemandem so ein mieses Gefühl. Ich fühlew mich jetzt echt beschissen und äußerst unattraktiv. Danke für deine lieben Worte, das baut auf!

Beitrag von smettie 29.04.11 - 14:19 Uhr

Sag es deinem Menne genauso ! Und wenn er nicht hört, dann mach es ihm anders deutlich. Das wird schon alles wieder

Beitrag von jo4020 29.04.11 - 14:11 Uhr

Oh Gott du Armes....


Das war echt n Schlag ins Gesicht.

Kann ich mir gut vorstellen, wie frustrierend das wohl sein mag, wenn man derart abgewiesen wird.

Das tut mir leid.

Hat er sich denn hinterher wenigstens um dich bemüht oder hast du ihm das gesagt?

Vllt. lag es ja nicht nur am TV, sondern ihn persönlich bedrückte / ärgerte was, worüber er nicht sprechen wollte.

Manche Männer machen sowas ja lieber mit sich selbst aus und versuchen das Bild des starken Mannes beizuhalten.


Ich würde meinen Mann echt darauf ansprechen und ihm sagen, wie sehr mich das verletzt hat, damit er weiß, das man Menschen so nicht behandelt.


Ich denke auch, das nicht du diejenige sein solltest, die sich schämt, sondern er derjenige ist, der sich schämen sollte, dich so behandelt zu haben.

Wenn ihr glücklich seid und darüberhinaus weitere Kinder plant, dann gehört es sich einfach nicht, seine bessere Hälfte so einfach in die Ecke zu stellen!

Lass den Kopf nicht hängen !

Alles Gute!

Beitrag von verenchen1508 29.04.11 - 14:13 Uhr

Männer!!!!#aerger

Nimm es dir nicht zu Herzen! Heute ist viell. ganz anders drauf.

Viel Erfolg#winke#liebdrueck

Beitrag von naddy182 29.04.11 - 14:11 Uhr

wow!!!! was ist denn das für ein mann???

das ist ganz schön scheiße dir gegenüber!!!

aber ganz ehrlich, heulen bringt nix, da gibt es nur eins: entweder er erklärt dir warum der so drauf ist/war oder es ist zeit um eure beziehung zu überdenken...
weil normal ist das nicht, und wenn er mal keine lust hat, könnte er es dir freundlicher erklären...ist ja wohl ein witz!!!
ich persönlich würde es mir nicht gefallen lassen!!!

ich wünsche dir viel glück
und hoffe für deinen mann, dass er eine vernünftige erkärung parat hat...

Beitrag von felicia2010 29.04.11 - 14:14 Uhr

Danke, voll lieb für euch. Im Moment will ich gar nicht mit ihm reden. Bin so sauer, außerdem müsste ich dann heulen... wäre blöd. Normalerweise ist er nicht so, sondern total lieb und fürsorglich, aber ich weiß auch nicht was das gestern war... Aber es tut wirklich gut darüber zu sprechen... vielen Dank!

Beitrag von naddy182 29.04.11 - 14:17 Uhr

du darfst auch wütend sein!!!!! lass die wut raus
ich persönlich, würde meine wut an dem verursacher rauslassen, aber ich denke das ist nicht die beste variante in deinem fall...
geh dich irgendwo abreagieren, vielleicht joggen oder sowas...

und vielleicht ist es auch gut deinem mann mal die kalte schulter zu zeigen, denn er ist derjenige der angekrochen kommen sollte!!!

Beitrag von keep-cool 29.04.11 - 14:21 Uhr

Hallo :-)

Du hast doch bereits 2 Kinder eventuell reichen deinem Mann die und er ist wohl scheinbar nicht der gesprächigste und um für ihn unangenehme Gespräche zu vermeiden. Verletzt er dich so.

Tust mir leid! Am besten du überlegst dir nochmal ob du mit so einen noch ein Kind haben willst.

Beitrag von felicia2010 29.04.11 - 14:23 Uhr

er kam doch an und hat gesagt er will doch schon jetzt mit dem Üben anfangen. Wie gesagt normalerweise ist er ein prima Ehemann, deswegen kränkt es mich auch so was er gestern gebracht hat. Sowas hab ich echt noch nie erlebt...

Beitrag von keep-cool 29.04.11 - 14:28 Uhr

Er kam an? Ach so :-/

Ich find das komisch ... wenn mein Mann mich so wegschieben würde. Ich glaub dann wäre ich stinksauer und würde meine Ehe nochmal überdenken (wenn er sich dafür nicht mal entschuldigt) Sowas ist doch das allerletzte.

Fühl dich gedrückt und überlegs dir nochmal. Menschen ändern sich im Lauf der Zeit.

Beitrag von felicia2010 29.04.11 - 14:39 Uhr

Ich bin auch echt sauer, aber wegen so nem ausrutscher muss ich meine Ehe nicht überdenken. Ich liebe ihn ja trotzdem und er mich sicherlich auch und sonst sind wir wirklich sehr, sehr glücklich (ich meine im Moment würde ich ihn tatsächlich am liebsten verbannen... bin ja sowas von sauer) aber ich gehe mal stark davon aus das sowas nicht nochmal passiert... Ich hoffe es zumindest. Wenn er von der arbeit heimkommt wird er sicherlich angekrochen kommen und ultranett zu mir sein. So ist das auf jeden Fall immer wenn er es verbockt hat... Danke dir trotzdem :-)

Beitrag von keep-cool 29.04.11 - 14:42 Uhr

Na du kennst ihn natürlich :-)

Dann hoffen wir mal dass er reumütig zurückgekrochen kommt ;-)

Viel Glück! #klee

Beitrag von marzena1978 29.04.11 - 14:28 Uhr

Nachdem jetzt hier alle über deinen Mann geschimpft haben muss ich sagen das sein Verhalten ganz normal ist und er es bestimmt nicht böse gemeint hat.;-)
Männer machen sich immer 1000 Gedanken, ob sie als Papa gut sind, die Familie dann versorgen können wenn dein Verdienst ausfällt usw. Hab so ein Exemplar hier zu Hause.:-p
Ein kleiner Tip, habt euch lieb so wie immer, keine Reizwäsche, keine Wort über ES oder fruchtbare Tage, keine positiven Ovus rum liegen lassen usw. denn sobald sie Wind bekommen das sie vielleicht ein Kind zeugen können bekommen sie einfach Panik!!!!#rofl Soll aber nicht heissen das sie es nicht wollen, die haben halt Angst.
Lass dich aber trotzdem mal drücken#liebdrueckund er hat es bestimmt nicht so gemeint.;-)

Lg Marzena#winke

Beitrag von felicia2010 29.04.11 - 14:35 Uhr

Hallo Marzena,

danke. Von Eisprung etc. hatte ich ihm gegenüber auch nix erwähnt. Ich habe mir gedacht das ihn sowas sicher nervös macht, da macht es ja auch kein Spass wenn ma(n)n immer im Hinterkopf hat das man jetzt gleich nochmal ein Kind zeugen könnte :-)
Naja, vielleicht war das auch etwas zu offentsichtlich von meiner Seite. Aber das war ja nicht das erste mal das ich Unterwäsche anhatte die etwas schöner war als meine normalen Schlüpfer.

Beitrag von franzi76 29.04.11 - 14:32 Uhr

Ohh, lass Dich mal drücken!!#liebdrueck Das war echt doof!!!
Aber... ich glaube Männer riechen das wenn der Eisprung naht #rofl Meiner ist auch so´n Exemplar der ganz oft Lust hat nur wenn´s "brenzlig" wird ist er müde oder nicht in der Stimmung :-p

Ich glaube wir Mädels müssen das ein wenig geschickter angehen :-p
Im Grunde ist die Idee mit neuen Dessous ja toll, aber vielleicht passte grad der Moment nicht. Auch Männer haben Stimmungen und nur weil Du es Dir den ganzen Tag so schön ausgemalt hast, heißt es nicht das er ebenfalls den ganzen Tag an sex gedacht hat.

Was würdest Du sagen wenn Dein Kerl im "Schlüpper" vor Dir steht wenn Du grad fern siehst??
Meiner hat´s ausprobiert - ich hab gesagt "willst Du Dir nichts anziehen? Nicht das Du Dich erkältest #rofl Damit war bei uns klar, so geht das nicht #schwitz

Ihr solltet in Ruhe noch einmal miteinander reden! Und nur weil er Dich einmal zurückweißt heißt das ja nicht das Du unattraktiv bist!

Liebe Grüße!

Beitrag von peeweemutze 29.04.11 - 16:01 Uhr

Ham, schonmal daran gedacht, dass er tatsächlich einfach keine Lust hatte? Geht doch jedem mal so.