Bryo oder Bryo comp.???????????????????????? Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von whiteangel84 29.04.11 - 14:08 Uhr

Was ist der Unterschied und was ist besser,

mein Zyklus ist normal außer SB vor Mens. ich möchte es nur zur Unterstützung nehmen für evtl. Einnistung

ABER ich möchte nicht das mein Zyklus damit durcheinander kommt

wer kennt sich aus was ist besser???

Beitrag von tomnano 29.04.11 - 14:12 Uhr

Ich glaube nicht, dass Du mit Bryo (egal mit welchem) den Zyklus durcheinander bringen kannst. So unterschiedlich sind die gar nicht, denke Du kannst Dich ohne Probleme für eines davon entscheiden. Ich nehm derzeit das Bryo comp. und hab damit keine Zyklusprobleme. In meiner 1. SS hab ich das Bryo Pulver genommen, allerdings war ich da schon ss und hatte vorzeitige Wehen - da ist das auch gut....

LG
Nano

Beitrag von 84sterchnchen84 29.04.11 - 14:20 Uhr

Ich nehme auch den 1. Zyklus jetzt Bryo 50%, das ist dieses Pulver.
Bis jetzt kann ich noch nicht Nachteiliges sagen ;-)